Silbereiweissacetyltannat - Einnahme?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Wirkstoff ist nur zur kurzzeitigen Anwendung bestimmt. Bei Dauergebrauch können sich Silberverbindungen in der Haut, den Schleimhäuten und inneren Organen (wie den Nieren) ablagern und das Gewebe schädigen.

weisst du auch, wie lange man die maximal nehmen darf? ich nehm sie jetzt seit donnerstag

2
@glueckskeks2

Du weißt schon ,dass dieses Medikament aus dem Handel genommen wurde. Ich würde sofort damit aufhören.

2
@rulamann

echt? warum hab ich das dann in der apotheke bekommen? o.O

1

Du solltest mal bei google rhinoguttae argenti diacetylotannici proteinici eingeben, dann findest du genug Seiten um dich zu informieren

Eine Seite habe ich schon mal für dich gefunden:

http://www.ellviva.de/Gesundheit/Rhinoguttae-Argenti-diacetylotannici-proteinici-3-SR-Wirkung.html

auf der seite war ich auch schon, aber die beantwortet irgendwie nicht meine frage... da steht nicht, wie lange man die maximal nehmen darf

1

Geh doch mal in die Apotheke, die können dir bestimmt weiterhelfen. Hat dir die Ärztin nicht gesagt wie lange du das rhinoguttae argenti diacetylotannici proteinici 3% MP einnehem musst? Ich weiß leider nicht ob die süchtig machen. Aber nimm doch den Tipp von Mahut an und klock auf den Link. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. Dein Streber

die apotheke hat sonntags leider nicht offen:// aber danke :)

2

Mier ist auch noch eingefallen, du kannst auch in einem Spital anrufen. Die sind immer für dich da und wissen das bestimmt.

Was möchtest Du wissen?