Sieht man durch farbige Kontaktlinsen normal?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei farbigen Kontaktlinsen gibt es zwei verschiedene Arten. Farbverändernd und Farbverstärkend.

Bei farbverändernden Kontaktlinsen hat man einen Aufdruck, quasi mit dem Motiv einer Iris in Wunschfarbe, mit einem Loch in der Mitte zum durchgucken. Da sieht man alles normal, es kann aber sein, dass bei Dunkelheit (große Pupille) der Rand zu sehen ist, oder bei starkem Licht (kleine Pupille) von aussen die Originalfarbe des Auges sieht. Denn der Aufdruck passt sich ja nicht der Pupillengröße an.

Bei farbverstärkenden Kontaktlinsen ist die Kontaktlinse durchgehend getönt, damit z.B. blaugraue Augen richtig intensiv blau (oder grün) aussehen. Bei diesen sieht man dann alles leicht eingefärbt (wie bei einer getönten Sonnenbrille) - aber man gewöhnt sich da sehr schnell dran.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Als Beispiel:

Farbverstärkend: Focus Softcolor

Farbverändernd: Conta Color

0

Was möchtest Du wissen?