Schwindelgefühl im Büro

3 Antworten

Stehe doch ab und zu vom Schreibtisch auf und laufe etwas rum, telefonieren könntest du auch im Stehen oder wenn du was von den Kollegen willst nicht anrufen sondern zu ihnen ins Büro gehen, Dadurch entlastest du deinen Rücken, vielleicht kommt da dein Schwindel her, Außerdem tut es nicht gut wenn man stundenlang am Schreibtisch sitzt. Bespreche das doch mal mit deinem Physiotherapeuten.

Ich selber bin immer nach ca 30 bis 40 Minuten aufgestanden und bin die Treppen im Treppenhaus rauf und runter gelaufen, und alles was ich oben beschrieben habe, habe ich auch gemacht.

regelmäßige bewegung kann nie schaden. ich würde auch ab und zu aufstehen, dehnen, raumlaufen empfehlen und dann sehen ob es nach ner weile besser wird.

Bei mir hat sich dieses Schwindelgefühl in den letzten Tagen auch häufiger ergeben. Ich konnte mir erst keinen Reim darauf machen und dann habe ich versucht, bewusst viel zu trinken. Danach wurde es besser und zwar deutlich besser. Dadurch ist mir klar geworden, dass bei diesen hohen Aussentemperaturen der Körper einfach mehr Wasser braucht. Versuchs also mal damit.

Bauchschmerzen/übelkeit beim Stehen/Spazieren

Hallo, seit längerer Zeit plagt mich ein Problem. Da es aber sehr unregelmäßig auftritt und ich auch garnicht wüsste wie ich es genau erklären soll, war ich noch nicht beim arzt. Vll kann mir hier wer helfen, bzw. hat dasselbe Problem... Also: Sehr häufig wenn ich einige Zeit (manchmal auch schon nach ner Std) in der Stadt zufuß oder in Einkaufszentren unterwegs bin, bekomme ich plötzlich mehrere Beschwerden (die nicht so leicht zu beschreiben sind irgedwie..) Ich habe das gefühl das ich zu schwach bin um weiter zu gehen, mein bauch tut weh (aber keine normalen bauchschmerzen, sondern so, dass ich mich hinsetzen muss). Mir wird übel (aber nicht so, dass ich mich gleich übergeben muss) und je nach dem leicht schwindlig.. Mir is wird heiß und ich fühl mich einfach ehlend und schwach. Es fühlt sich an als ob mein Bauchinners total schwer wird. Wie als ob nur mein Magen und was da halt aonst noch so ist, extrem von der erdanziehung angezogen wird, und ich muss mich setzten. (Ja ich habe ja gesagt es is schwer und blöd zu beschreiben =) ) Ich muss mich dann wirklich kurz setzten und warten bis es wieder einigermaßen geht. Aber selbst wenn ich dann zuhause bin hält das Befinden noch mehrere stunden an. Ich bin 1.70 und wiege 58 kg. Also ganz normal eigentlich. Ich geh ins fitness studio und ernähre mich normal. Also daher dürfte es nicht kommen. Auch wenn ich länger in der natur unterwegs bin (wandern, bergsteigen o. ä.) habe ich diese probleme nicht. Es nervt mich soooo, heute wars (ists) wieder ganz schlimm... Aber da ich es nicht wirklich erklären kann, was da mit mir passiert, ist es mir peinlich zum arzt zu gehn. Wahrscheinlich denkt man ich bilde mir des ein oder übertreibe.. Aber normal is des glaub ich nicht.. Vll hat ja irgendwer nen kleinen tipp von euch... Vielen vielen dank schonmal!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?