Schwangerschaft trotz Senkniere?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mir wurde vor 25 Jahren eine Schrumpfniere festgestellt...heute ist die wieder völlig normal. Das kann sich also auch bei Dir regeneriert haben. Auch muß es nicht ein schwangerwerden behindern.

Ich hätte eher Sorge aus meinem Kontext heraus dass vielleicht hormonelle Ursachen dafür verantwortlich sein könnten, die auch eine Schwangerschaft erschweren könntet.

Eien Schilddrüsenunterfunktion schwächt die Bänder der Organe, Inkontinenz oder chronische Blasenentzündung kommt häufig vor...meine Schrumpfniere und Deine Wanderniere können auch davon kommen.

Laß beim Hauarzt deinen TSH prüfen. Sag dass du einne Kinderwunsch hast und die Schilldrüse deshalb sicher abklären lassen möchtest. Neue Normbereiche siehe Thyreotropin(TSH). Hypothyreose und Hashimoto

Hallo Balsam, danke für die Antwort. Ja ich habe Hashimoto. Nehme seit 8 Monaten L-Thyroxin. Das die Senkniere davon kommen könnte hatte ich noch nicht in Betracht gezogen. LG

0
@bm1981

Dann achte Du selber ganz genau drauf ob Du Symptome hast und ob deine Schilldrüse wirklich gut eingestellt ist mit Thyroxin. Der TSH sollte unter Therapie mit Thyroin UNTER 1 liegen. Ist das bei Dir der Fall?

Und dann beachte bitte dass die Schwangere während der schwangerschaft bis zu 50% mehr Thyroxin benötigt. Bei mir wars leider zuwenig und das Kind (bestes und einziges und mittels IVF+ICXI endlich geglückte) ging dann irgendwann ab - noch nicht mal Fehlgeburt es blieb in mir drin..und ich wollte es ums Verrecken nicht weggeben. Ein ganz lieber alter Arzt hat es dann geschafft, dass ich es endlich zuließ mich ausschaben zu lassen heul

ALSO paß Du bitte ordentlich drauf auf..versuch alles um schwanger zu werden und nimm vor allem ordentlich Thyroxin. Wenn du traurig wirst oder keine Libido mehr hast während der Schwangerschaft CAVE!!! Mehr Thyroxin.

0

Was möchtest Du wissen?