Hallo,

kauf dir in der Drogerie eine Haarkur oder noch besser Haaröl. Das macht die Haare geschmeidig, sie knoten nicht und es ist auch noch eine super Pflege. Die Haare am besten nicht trocken reiben sondern einfach nur mit dem Handtuch grob "trocken" drücken/wringen ( oder wie auch immer man das nennen soll).

LG

...zur Antwort

Finger eingeklemmt

Gestern Mittag gegen 12 haben ich und mein kleiner Bruder wie üblich etwas rumgetobt. Als ich dann kurz innehielt um aus der geöffneten Tür nach draußen zu sehen, wobei ich mich mit der einen Hand am Türrahmen festhielt und mit der anderen zwischen Tür und Schanier, hat mein Bruder dummerweise versucht die Tür zuzumachen wobei meine Finger an der Linken Hand von der Tür auf der Schanierseite eingeklemmt wurden. Es gab ein für mich hörbares Knacken und ich forderte meinen Bruder sofort auf die Tür zu öffnen, da er das alles ja nicht mitbkekommen hatte. Ich bin sofort ins Bad und hab kaltes Wasser drüber laufen lassen und anschließend mit einem Kühlpack gekühlt.

Man sieht immernoch die Stellen, wo die Tür meine Finger getroffen hat, diese sind rötlich aber sehen nicht nach einem Bluterguss aus. Erwischt hat es nur den kleinen, Ring- und Mittelfinger, wobei der Mittelfinger am meisten in Mitleidenschaft gezogen wurde. Er ist ein wenig geschwollen und ich kann ihn nicht richtig knicken. Wenn ich auf die Stellen unterhalb des Gelenks drücke habe ich Schmerzen, ebenso beim Versuch ihn zu beugen oder zu (über)strecken.

Meine Eltern kann ich nicht dazu ermutigen mit mir zum Azrt zu fahren, laut ihnen wäre der Finger nur geprellt. Sie haben mir grad Voltaren draufgeschmiert und für sie ist das Thema damit anscheinend erledigt.

Soll ich jetzt einfach mal meinen Eltern vertrauen und es dabei belassen oder wäre ein Arztbesuch dennoch ratsam?

...zur Frage

Hallo, nicht falsch verstehen aber das ist ein bischen unverantworlich von deinen Eltern. Es muss ja nicht gleich gebrochen sein aber ohne Röntgen kann man bei sowas keine Diagnosen stellen. Erst recht keine Laien. Klar könnte es auch nur eine Prellung sein. Kannst du denn nicht mit dem Bus zum Arzt oder noch besser zum Krankenhaus fahren ?. Dort wird dann sofort geröntgt. Weiterhin kühlen und schonen. Die Voltarensalbe ist schonmal gut.

LG

...zur Antwort

Hallo, auf für den Fall das du dies als"unnötigen kommi" siehst: Es mag vielleciht möglich sein mit Absicht in Ohnmacht zu fallen aber ich glaube kaum das du hier auf gesundheitsfrage.net eine Anleitung dazu bekommen wirst. Mal eine Gegenfrage: WARUM willst du bewusstlos werden? Was würde dir das bringen? im schlimmsten Fall, wenn du Pech hast und igendwas falsch machst ( sofern es denn möglich ist es bewusst herbei zu führen) und keiner in der Nähe ist ,bist du nicht nur bewusstlos sondern tot. Na dann viel Spaß!

LG

...zur Antwort

Liebessucht erkannt und nun?

Hallo liebes Community :)

Ich bin 36 Jahre alt und hatte nicht viele Beziehungen in meinem Leben, weil mir immer klar war, das es nicht wirklich so klappen möchte. Entweder war ich völlig abwesend oder aber völlig besessen in einer Partnerschaft.

Ich bin mittlerweile seit fast 10 Jahren solo und mir war nicht wirklich bewusst, weshalb. Habe mich zurückgehalten, alle abgeblockt und nun bin ich hier.

Zwischenzeitlich war es mir sogar möglich mich in einen Mann aus dem Internet zu verlieben, der für mich absolut unerreichbar war. Er war unzugänglich. unsensibel und voller Machtkämpfe, die tatsächlich mit Streitereien am Telefon oder übers Chat endeten und ich habe mir das 3 Jahre gefallen lassen ohne diesen Mann nur einmal zu sehen.

Gut. Auf den ersten Blick, klingt das alles sehr verrückt und mir war immer bewusst, das ich da einen Fehler mache, nur war ich wie gelähmt. Meine Kindheit ist voller Traumatas und ich habe nicht alles gut wegstecken können aber arbeite stetig an mir um irgendwann mal zur " Normalität " zu gelangen.

Nun habe ich endlich des Rätsels Lösung : Ich leide an der Liebessucht. Deshalb war ich nie fähig eine vernünftige Beziehung zu führen.

Aber was mache ich jetzt mit dieser Erkenntnis? Wo fange ich an?

Den Sadisten, der Spass dran hatte mich zu quälen, habe ich nun in den Wind geschossen.

Mehrere Seiten im Internet habe ich gelesen.

Ich würde gern einen Ratschlag hören oder etwas, was euch eventuell geholfen hat, ich wäre sehr dankbar :)

Liebe Grüße und danke für die Hilfe :)

...zur Frage

Hallo Stark, am besten begibst du dich in therapeutischer Behandlung wegen deiner "Liebessucht" und deinen schlimmen Erlebnissen von damals. Frage mal deinen Hausarzt ob er dir einen guten Psychologen empfehlen kann. Offenbar hast du aus der Vergangenheit einiges zu verarbeiten.

LG

...zur Antwort

Hallo, natürlich kann dein Kumpel seinen Bauch trainieren. Nach dem Nabelbruch oder nach einer Nabelbruchop sollte man schon ca 2 Monate warten bis man wieder mit dem Bauchtraining anfängt. Ausdauersport kann schon nach 2-3 Wochen stattfinden. Du schreibst das er früher mal einen Nabelbruch hatte. Ist bestimmt schon lange her. Da braucht er sich keine Gedanken zu machen. Ob Nabelbruch oder nicht: Wichtig ist das man solche Übungen langsam und kontrolliert durchführt. Beim anspannen ausatmen udn beim entspannen einatmen. Aber Bauchtrining allein nützt überhaupt nichts um die Speckröllchen in den Griff zu bekommen. Er muss auch auf seine Ernährung achten und Ausdauersport machen ( schwimmen , laufen oder walken)

LG

...zur Antwort

Reizdarm/Psyche

Ich weiss nicht wo ich beginnen soll aber ich brauche dringend Hilfe. Ich bin 30 Jahre 182 cm gross und 63 kg. schwer habe drei Kinder 10 Jahre und Zwillinge 2 Jahre jung. Ich Arbeite als Stv. GF in einem Detailhandel. Also meine Sorgen. Seit einiger zeit fühle ich mich gar nicht mehr gut habe ständig Kopfschmerzen, Blähbauch, Bauchschmerzen, Magenbrennen, extreme Müdigkeit, Übelkeit , Gelenk so wie auch Rückenschmerzen, Durchfall oder Verstopfung abwechslungsweise, Gewichtsverlust Schweissausbrüche teilweise fühle ich mich als würde mein Körper verbrennen habe aber Untertemperatur von 35,6, Zitteranfälle so wie auch Schwindel. Seit ca. April hatte ich keinen Tag mehr an dem ich mich wirklich Fit gefühlt habe. Ich wahr bereits zwei mal per Notfall im Spital da mein Kreislauf zusammenbrach es wurde Ultraschall gemacht und Blutgenommen Resultat war kein Infekt gefunden alles i.O. Bei meinem Hausarzt wahr ich auch x mal. Bluttest von A-Z Ultraschal etc. alle werte sind Ok. Magenspiegelung so wie auch Darmspiegelung hatte ich bereits vor zehn Jahren da ich wehrend der Lehre die gleichen Probleme hatte ständig vor Prüfungen wahr ich krank. Also mein Arzt behandelte mich auf Reizdarm mit diversen Medikamenten und meint das könne auch Psychisch sein ich solle Sport machen als Ablenkung. Dem Magen geht es mit den Medikamenten ein bisschen besser ich habe angefangen eine Innerliche Kur mit Vitango und SOS-Bachblüten zu machen. Aber meinem Kreislauf geht es immer noch nicht gut extrem unwohl, müde, Appetitlos, unruhig, Schweissausbrüche. Ich kann mir nicht mehr helfen wenn ich Sport mache komme ich recht schnell an meine Limite. Schwindel, Übelkeit, Herzrasen mein Körper beruhigt sich kaum Kalter Schweiss und Muskelkater für die ganze Woche. Ich habe keine Erklärung für meine Gesundheit ich fühle mich nicht gestresst und Arbeite in einem Super Team. Zu Hause geht es manchmal laut zu hin und her aber ich habe Freude an meinen Kindern. Also für eine Psychische Herkunft habe ich keine Erklärung aber wenn ich mich so zurück erinnere wahren es meisten so Situationen wenn der Chef Ferien hatte, ich eine Prüfung hatte oder eine Veränderung vor mir stand. Aber wiso ist es jezt schon so lange anhaltend?? Momentan habe ich keine lust mehr auf etwas keine Motivation jedes mal wenn ich mal abschalte und etwas für mich mache beginnt der Kreislauf zu spinnen, Herzrasen und Schüttelfrost. Was kann ich tun wer kann mir Helfen 

...zur Frage

Hallo, so wie du das beschreibst bin ich mir schon fast sicher das es mit der Schilddrüse zusammenhängt. Hier mal ein Link für eine Überfunktion: http://www.internisten-im-netz.de/de_schilddruesenueberfunktion-anzeichen-symptome_45.html

Bei Hashimoto z.B. hat man meistens zuerst Symptome einer Überfunktion dann Unterfunktion. Oder beides Gemischt wie bei mir. Lass dir bitte ien Überweisung zum Radiologen geben. Der wird sie genauer Untersuchen.

LG

...zur Antwort

Hallo, du hast eine Bandscheibenvorwölbung ( was nichst os chlimm wie ein Bandscheibenvorfall ist). Diese Vorwölbung befindet scih dann zwischen Dem letzten Lendenwirbel und dem Kreuzbein ..also unterer Rücken und drückt auf den Nerv. Trinke viel Wasser und versuche dich etwas zu bewegen. spazieren oder schwimmen. Aus einer Vorwölbug kann dann sonst wenn du Pech hast ein Vorfall werden.

LG

...zur Antwort

Hallo, nein eigentlich ist es nicht schlimm. Habe es auch vorne. Bei der halbjährlichen Zahnarztuntersuchung schleift er es bei Bedarf noch mal ein bischen. Dauert ca. 3 sec. Das war es auch schon.

LG

...zur Antwort

Hallo sandro, das kommt drauf an was du unter ein paar bierchen verstehst ; ) Aber bei Einnahne von Alkohol und Antibiotika ist die Wirkung von dem Medikament nicht mehr gewährleistet. Das heißt du nimmt es umsonst ( an dem Tag). LG

...zur Antwort