Schluckauf bei Verzehr von Laubenbrezel

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eventuell verträgst du die Natronlauge nicht. Ist jetzt aber nur eine Vermutung! Ich selber bin leidenschaftlicher Brezelesser und habe keine Probleme damit. Ich weis ich konnte dir jetzt nicht richtig weiterhelfen aber das mit der Natronlauge kannst du ja mal abklären lassen.

jo stimmt....aber das es dann so schnell geht?...echt seltsam..

ps.was ist mit dem salz,könnte doch auch den magen bzw die schleimhaut reizen?

0

Hallo rulamann, danke für Deine Antwort. Habe auch schon gedacht, dass die Natronlauge Schuld daran sein könntet, aber andererseits kann ich Laugenknoten ohne irgendwelche Probleme essen. VG - Sallychris

0
@Sallychris

Ich habs doch gewusst, dass ich dir nicht weiterhelfen konnte :-(( Noch eine Möglichkeit, wo fängst du an zu essen unten am knusprigen oder oben am weichen Teil. Es könnte sein dass der knusprige Teil zu trocken ist und dir Krümmel dann zu schaffen machen!?

LG rulamann

2
@rulamann

Hallo rulamann, ich fange immer an den dünnen und knusprigen Teilen an und werde bei der nächsten Brezel mal am weichen Teil anfangen, mal sehen, ob ich dann wieder Schluckauf bekomme. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass der knusprige Teil zu trocken ist, denn ich kaue immer gründlich und schlucke erst, wenn ich einen richtigen Brei im Mund habe. Aber mal sehen, möglich ist ja alles. VG - Sallychris

1

Hallo. Ich kenne das Problem von Laugengebäck auch, Schluckauf zu bekommen. Seit ich ein Kind bin. Weitere Auslöser sind rohe Kartoffeln und Karotten, bei diesen Nahrungsmittel bekomme ich so gut wie immer sofort starken Schluckauf.

ich vermute auch eine Allergie dahinter.

Was möchtest Du wissen?