Zecken biss, starker juckreiz?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Arzt 100%
Zeckenbiss 0%

2 Antworten

Arzt

So wie das aussieht, an der Stelle und sehr starker Juckreiz, würde ich nach eigener Erfahrung auf den Biss (nicht Stich) einer Kriebelmücke tippen.

Besorge dir in der Apotheke eine Salbe gegen Mückenstiche, z. B. Soventol. Ausserdem kannst du die Stelle kühlen. Sollte der Knöchel anschwellen, geh zum Arzt und lass dir eine kortisonhaltige Salbe verschreiben. Bei mir wurde der ganze Fuß dick, ich musste sogar 3 Tage Kortisontabletten nehmen. Aber sonst nicht gefährlich.


livgoldburg 
Beitragsersteller
 22.05.2021, 00:53

oh, das komische ist ich habe aus dieser Stelle eine Zecke entfernt…

0

Hallo, also an deiner Stelle würde ich das Ganze auf jeden Fall beobachten. Typische Anzeichen eines Zeckenstichs sind ja rote, juckende Stelle mit einer Schwellung und meist ist ein Stich zu erkennen. Das sieht man ja ebenfalls auf dem Bild.

Weil du schreibst du hast Angst, dass du Borreliose hast. Wie gehts dir denn jetzt? Hast du Fieber oder Kopfschmerzen? Und ganz wichtig, sieht man den Stich noch bzw. breitet sich eine Rötung aus? Das sind meist Anzeichen für eine Erkrankung (Kannst du hier auch nochmal nachlesen: https://www.antibrumm.ch/zecken/zeckenstich/). Wenn das der Fall ist, ist es wichtig einen Arzt aufzusuchen und das abklären zu lassen. Bei einer frühzeitigen Erkennung ist es aber meist leicht behandelbar. Grundsätzlich und für die Zukunft ist es aber sehr wichtig die Zecke richtig zu entfernen und darauf zu achten, dass man alles von der Zecke erwischt und diese dann auch richtig "entsorgt". Also z.B. mit einem Glas zerquetschen oder auch in Alkohol tränken oder so. Sonst kann es sein, dass sie überlebt und evtl. nochmal sticht! Hoffe dir geht es gut und der Stich ist vollständig verheilt. Ich würde die Stelle aber auf jeden Fall noch weiterhin beobachten und schauen ob sich was verändert. Manchmal dauert das auch länger!