Rückenschmerzen....zusammenhang?

2 Antworten

Die Schmerzen können schon daher kommen, daß Du die Muskulatur im Rücken anders belastest durch die Krücken.

Gegen das schwache Bindegewebe kannst Du nur eins tun: richtig ernähren. Gymnastik hilft ein bißchen.

Das vegeßlich werden hängt vielleicht mit den B-Vitaminen zusammen, die Kliniken haben oft schlechtes Essen. Mangel an B5 oder Folsäure, auch B1 oder B3 verursachen Vergeßlichkeit. Auch das Verschwommen sehen paßt da hinein. Besorg DIr mal ein gutes B-Komplex, Lichtenstein oder ratiopharm, im internet bei medizinfuchs.de. Wenn Du es stärker willst, das von biovea (50 mg).

Du hast bereits tolle Antworten bekommen. Ich möchte nur noch sagen, dass ich der Meinung bin, dass durch die Belastung der Kreuzband-OP und durch die eventuelle Fehlbelastung durchaus Rückenschmerzen entstanden sein können. Mit Gymnastik und Wärme müsstest du das aber in absehbarer Zeit wieder hinbekommen.

Wann kann man den Meniskus nähen?

Mein rechter Meniskus ist anscheinend schon seit längerem eingerissen. Ich hatte immer wieder Probleme mit dem Knie, es wurde zig mal punktiert und nichts kam heraus. Jetzt soll er wohl gerissen sein. Die Ärzte wollen einen großen teil des Knorpels entfernen, was mir persönlich nicht so recht ist, da ja dann der Knieverschleiss vorprogrammiert ist. Vorallem weil ich gehört habe von einem Bekannten, dass sein Meniskus wieder genäht wurde. Hängt das damit zusammen, dass er privat versichert ist und ich nicht?

...zur Frage

Überlastungsschmerzen weg bekommem?

Hallo

Ich habe mir vor 2 Wochen mein vorderes Kreuzband im rechtens Knie sehr stark überdehn. Und den innen Meniskus Strg gequetscht daher ist der geprellt

Aufgrunddessen war ich die letzten 1 1/2 Wochen auf Krücken seit Montag brauche ich sie nicht mehr.

Was mir aufgefallen ist das jetzt mein linkes Knie seit Diestag weh tut auf der Innenseite

Sind das Überlastungen schmerzen und was kann ich machen das die Überlastungesschemrzen weg gehen?

...zur Frage

bauchschmerzen ca. all 2 wochen was tun??

Hallo zusammen ich habe nun schon seit ca. 2 -3 monaten etwa jede 2 woche bauchschmerzen und jedes mal sind sie schlimmer aber weniger lang. meistens beim bauchnabel herum was könnte das sein? sollte ich mal zum artzt gehen?

...zur Frage

Einschränkung nach Kreuzband und Meniskus Operation

Habe vor ca. 1 1/2 Jahren eine Knie-Operation über mich ergehen lassen müssen. Vorderes Kreuzband und beide Meniski wurden nach einem Trauma (Unhappy-Triad beim Skifahren) wieder hergestellt. Als Transplantat wurde die Patellasehne genommen. Die Meniski wurde beide refixiert und genäht.

Jetzt 18 Monate danach kann ich so gut wie alles machen. Muskulär bin ich fitter denn je beinader. Stop and Go Sportarten wie Fußball trau ich mir trotzdem noch nicht zu. Damit kann ich aber ganz gut leben, da ich kurz davor und seit 10 Monaten wieder Triathlon betreibe.

Was mich sehr beschäftigt ist, daß in manchen Trainingsphasen, insbesondere nach härteren Einheiten (v.a. nach dem Laufen) - das Knie für einige Tage (manchmal Wochen) leicht schmerzt, knackst und zwickt. Es fühlt sich einfach beleidigt und gestresst an. Geschwollen ist es jedoch nicht. In dieser Zeit muß ich die Intensität deutlich zurück schrauben. Ich denke dabei oft an Überlastung. Nur sind dies Intensitäten die noch weit weg sind von denen die ich gewohnt war und eigentlich auch wieder anpeile.

Ich wollte mal fragen ob jemand ähnliche Erfahrungen durch gemacht hat und ev. einige Tipps für mich hat - wie man das am besten in den Griff bekommt oder ob es einfach noch Zeit braucht...

Danke schon mal für die Anworten!

...zur Frage

Sehr starke Kreuzbandüberdehnung - hat jemand damit Erfahrung (Tipps)?

Hi

ich habe mich vor 3 Wochen beim Training verletz, in dem ich eine Flanke abgefangen habe. bin ich bei der Landung weg gerutsch und habe mir das rechte knie verdreht

daraufhin war ich beim Arzt und wuede zum MRT geschickt.

beim MRT kam raus das ich mir mein Kreuzband sehr sehr stark überdehnt habe und mein innen Meniskus geprellt/ gequetscht ist.

was ist eine sehr starke Kreuzbandüberdehnung?

wie lange dauert sowas circa. ?

Hat jemand Erfahrung damit, also kann mir jemand einen Tipp geben was ich eventuell beachten sollte?

...zur Frage

Bein auf einmal wieder voll belasten?

Hallo zusammen, ich wurde am 13.10 am Meniskus operiert (er wurde genäht). Der Arzt sagte mir ich solle das Bein 4 wochen lang nicht belasten, gestern hatte ich wieder ein Termin zur Kontrolle und da sagte mir der Arzt, ich solle die Gehilfen bis Montag den 14.11 abtrainieren. Aber ich habe das Bein ja gar nicht belastet und Physiotherapie bekomme ich das erstemal am Dienstag. Jetzt frag ich mich wie soll ich innerhalb von 3 Tagen die Gehilfen weg bekommen? Kann mir einer sagen, ob das überhaupt in so kurzer Zeit funktioniert, das Bein wieder wie gewohnt zu belasten oder ob ich das nicht erst einmal nur teilweise belasten sollte? Ich bin dankbar für jede Antwort. Liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?