Roter Ring um Iris bei weichen Kontaktlinsen?

1 Antwort

Hallo LittleMili,

man kann auch nach Jahren, in denen alles gut läuft immer noch eine Unverträglichkeit entwickeln. Red nochmal mit deinem Augenarzt ob du evtl. die Linse oder das Pflegemittel wechseln solltest. Vielleicht löst sich das Problem aber auch von alleine, da du regelmäßig lange die Linsen getragen hast und zum ersten mal jetzt so lange eine Brille, kann es sein, dass du deine Augen erst wieder langsam umgewöhnen musst.

Wie erkenne ich, dass mich eine Brille brauche?

Ich trage keine Brille. Wie würde ich denn merken, wenn meine Sehstärke sich verschlechtern würde? Sind Besuche beim Augenarzt irgendwie vorgeschrieben?

...zur Frage

Schwierigkeiten beim Wechsel zwischen Kontaktlinsen und Brille

Was kann ich da machen? Ich trage nur noch zum Sport Linsen und wenn ich dann auf die Brille wechsel wird mir manchmal schwindelig, obwohl ich in beiden die gleiche Stärke habe...

...zur Frage

Wie finde ich heraus ob meine Kontaktlinsen noch "gut" sind?

Ich habe jetzt seit ein paar Monaten Monatslinsen. Aber ich habe zwischendurch auch meine Brille getragen oder mal Tageslinsen benutzt. Jetzt weiß ich nicht, wie lange ich die Monatslinsen schon trage, kann man das irgendwie herausfinden, ob sie noch gut sind?

...zur Frage

Linsen passen plötzlich nicht mehr?

Ich trage seit einigen Jahren immer die gleichen Monatslinsen. Nach längerem Suchen war ich froh, dass ich einen passenden Hersteller gefunden habe. Aber seit ein paar Wochen habe ic das Gefühl, dass die Linsen nicht mhr passen. Ich habe ständig ein Fremdkörpergefüh und die Augen werden schneller rot beim Tragen. Ich habe es schon mit häufigerem Nachbenetzen versucht, aber das bringt iwie nichts viel. Jetzt trage ich meistens meine Brille. Woher kann das kommen?

...zur Frage

Auge - Gesundheit(NOTFALL)

Ich hab echt schreckliche Angst...Zu meiner Person..Bin Kontaktlisenträgerin..und trage ungern Brille..Deswegen hab ich die Kontaktlinsen fast rund um die Uhr getragen...Das hab ich jetzt aber komplett geändert...Trage seit 3 Wochen nur noch meine Brille..

Jetzt zu meinem größten Problem..Ich habe auch schon für nächste Woche einen Termin beim Augenarzt ausgemacht...Mein Auge sieht fürchterlich aus..Dicke geringelte rote Äderchen durchziehen das ganze Weiß von Auge...Auch ganz viele dünne rote Äderchen sind zu sehen...Also wenn ich jetzt ganz normal schaue,sind man nicht arg aber wenn ich mich genauer im spiegel begutachte bin ich schon schockiert...besonders wenn ich die augenlider nach unten oder oben ziehe um das äußerste vom auge zu betrachen könnt ich heulen...vor allen ist es da so gelblich am rand des auges...Diese ganzen roten Äderchen schlängeln sich auch von außen bis zur iris...Könnt ihr mit helfen?! Ich kann mich nicht mehr an den Namen der Krankheit entsinnen..Aber da wird das Auge allmählich röter und röter (durchzogen von roten Äderchen)..und die können für immer bleiben...Könnt ihr mich vllt schon mal vorbeugend Tipps geben,was ich dagegen machen könnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?