Rippenbuckel entfernen lassen - zahlt das die Krankenkasse?

1 Antwort

Wenn der Rippenbuckel sie wirklich beeinträchtigt oder zum Beispiel die Konsequenz einer Skoliose ist, dann zahlt das die Krankenkasse in der Regel. Handelt es sich "nur" um die Behebung eines Schönheitsfehlers dann zahlt sie es höchstwahrscheinlich nicht.

Was möchtest Du wissen?