Pickel mit dunkelrotem Rand?

 - (Haut, Entzündung, Pickel)

3 Antworten

So einen ähnlichen Pickel hatte ich neulich am Oberschenkel. Ob es nur ein Pickel ist oder wirklich mit der OP zusammenhängt kann ich dir jetzt nicht sagen, aber ich würde dir empfehlen die Stelle zu beobachten und wenn es nach einer Woche immer noch da ist oder sich verschlimmert/du starke Schmerzen hast, dann würde ich einen Hautarzt aufsuchen. Aber fürs erste würde ich mir mal noch keine Sorgen machen!

Keine Sorge!

Bei regelmäßigen Thrombosespritzen ist es ganz normal, dass spontane Hautblutungen auftreten können. Unter Umständen auch wenn man sich dort gar nicht angestoßen hat.

Rund um einen entzündeten Pickel ist die Haut verstärkt durchblutet, und wahrscheinlich ist dort ein Äderchen geplatzt. Die Blutung ist deshalb größer geworden, weil Du ja jetzt eine verstärkte Blutungsneigung hast durch die Thrombosespritze.

Desinfiziere den Pickel gut, dann wird er bald abheilen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn du die Spritzen im Bereich der Stelle setzt, in dem auch der Pickel vorkommt, könnte ich mir vorstellen, dass du die Stelle vor dem Spritzen nicht richtig desinfiziert/gesäubert hast und sich die Einstichstelle entzündet hat. Vielleicht aber auch eine Haarwurzelentzündung oder n stinknormaler Pickel. Wirst schon nicht sterben schätze ich :D

Trombosespritze setzt man sich am Schenkel oder Bauch aber nicht ins Knie;) aber danke für diese hilfreiche Auskunft.

0

Was möchtest Du wissen?