Nagelbettentzündung nach Eiter ist Haut am Rand abgestorben - was tun?

1 Antwort

Du solltest zum Dermatologen.Apfelessig ist ein altbewährtes Hausmittel gegen eine Nagelbettentzündung und kann kleine Wunder wirken. Der Essig wirkt gegen Keime und Entzündungen und beruhigt zugleich die Haut. Die Beschwerden der Nagelbettentzündung werden gelindert und diese kann abheilen. Am besten tupfst du den Apfelessig auf den infizierten Bereich oder gönnen dir ein verdünntes Bad darin. Auch Auflagen aus Apfelessig sind sinnvoll, wobei es sich um Essig in Bio-Qualität und ohne Zucker oder künstliche Zusatzstoffe handeln sollte. Das könnte die Paronychie nur verschlimmern.Mein Sohn hatte auch solch Probleme .Und der Apfelessig hat echt schnell geholfen. Falls es nicht hilft solltest du solltest zum Dermatologen

gute Besserung Lg

Hallo Danke für deine Antwort. mittlerweile hat es sich erledigt. es musste nicht entfernt werden. den Finger trocken halten hat vollkommen gereicht. mit der zeit ist es ausgetrocknet und von selbst abgegangen. aber dennoch Danke 😉

1

Was möchtest Du wissen?