Mehr Motivation/Antrieb bei Regentagen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglicherweise sind Unterschiede im Wetter ganz natürlich auch mehr oder weniger spiegelbildlich in unserer Gefühlslage / Stimmung wiederzufinden. Wobei mir klar ist, daß wir schon die Möglichkeit haben - wie Lena101 auch schreibt - , an solchen Stimmungen auch etwas zu ändern - dadurch, wie wir die Dinge deuten bzw. welche anderen Gedanken wir in unser Bewußtsein nehmen. "Die Gedanken laden die Gefühle ein" ist ein allgemein gültiges Prinzip.

.

Ich würde nicht dazu raten, die natürlichen Aktionen oder Reaktionen des Organismus völlig zu ignorieren oder zu leugnen und sich nur durch "positive Gedanken" zu steuern. Das könnte in schädliche Verdrängung ausarten. Aber welche Gedanken in mir gegenwärtig sind, kann ich schließlich allergrößtenteils selbst entscheiden/bestimmen.

Wenn du nicht wirklich depressiv, also krank bist, ist das eine Frage der Einstellung. Vielleicht gelingt es dir ja, den Regen als einen Segen für die Natur zu akzeptieren, aber auch für uns und unser Trinkwasser. Außerdem ist es doch an trüben Tagen schön, sich daheim einzukuscheln und das Leben zu genießen.

Zusatz: Vielleicht findest du mal eine Gelegenheit ein Kind zu beobachten, das voller Begeisterung im Sommerregen herumstapft und sich dabei pudelwohl fühlt. Das könnte deine Einstellung positiv beeinflussen. Meine Kinder haben das immer geliebt und ich als Kind auch.

0

Das Problem gehört für jeden zum Leben dazu, und ich finde kein Argument, dass man etwas dagegen tun sollte.

Auf keinen Fall Medikamente stimmungsaufhellender Art, für mich ist das keine Indikation - aber ich befürchte, du wirst einen Arzt finden, der dir das verschreibt. Sobringt man Leute letztlich in die Arzneimittelabhängigkeit. Ich kann nur warnen.Mach soetwas nicht, es wird alles nur schlimmer.

Am besten sollte man Sport treiben oder ins Solarium gehen.

Sport treiben ist super - aber du empfiehlst mir wirklich, ins Solarium zu gehen? Würde ich sicher nicht machen - meine arme Haut....

0

Was möchtest Du wissen?