Mehr Motivation/Antrieb bei Regentagen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglicherweise sind Unterschiede im Wetter ganz natürlich auch mehr oder weniger spiegelbildlich in unserer Gefühlslage / Stimmung wiederzufinden. Wobei mir klar ist, daß wir schon die Möglichkeit haben - wie Lena101 auch schreibt - , an solchen Stimmungen auch etwas zu ändern - dadurch, wie wir die Dinge deuten bzw. welche anderen Gedanken wir in unser Bewußtsein nehmen. "Die Gedanken laden die Gefühle ein" ist ein allgemein gültiges Prinzip.

.

Ich würde nicht dazu raten, die natürlichen Aktionen oder Reaktionen des Organismus völlig zu ignorieren oder zu leugnen und sich nur durch "positive Gedanken" zu steuern. Das könnte in schädliche Verdrängung ausarten. Aber welche Gedanken in mir gegenwärtig sind, kann ich schließlich allergrößtenteils selbst entscheiden/bestimmen.

Was möchtest Du wissen?