marisken wieder gewachsen

2 Antworten

Hallo maralie, ich habe Dir mal einen Link rausgesucht, wo über die eventuellen Ursachen und auch über vorbeugende Maßnahmen gegen Marisken ausführlich geschrieben wird

http://www.haemorrhoiden-behandlung.eu/wissen/marisken-ursachen-und-behandlung/#

Hat der Proktologe Hämorrhoiden als Ursache ausschließén können? Geh diesmal rechtzeitig zum Arzt, damit das nicht wieder so schlimm wird, wie beim letztenmal. Alles Gute. lg Gerda

Hallo gerda, vielen dank für den link! ja, der Proktologe konnte Hämorrhoiden ausschliessen, daran liegt es also nicht .

0
@maralie

Trinkst Du auch genug?? Viele Menschen pressen beim Stuhlgang, einfach weil er aufgrund von Flüssigkeitsmangel zu fest ist. Ballaststoffreiche Kost ist bei Verdauungsproblemen natürlich auch zu empfehlen. Versuch das mal mit der Zinksalbe, wie in dem o.g. Link empfohlen. Reinige den Analbereich nach jedem Stuhlgang mit lauwarmem Wasser und einem ph-neutralem Seifenstück. Anschl. vorsichtig abtupfen.

0

Rezidive sind nach einer Entfernung nicht ausgeschlossen, und da Marisken oft im Zusammenhang mit inneren Hämorrhoiden stehen, wäre eine proktologische Beratung (z.B. ballaststoffreiche Ernährung / Pressen beim Stuhlgang etc.) und evtl. Behandlung sinnvoll.

Feigwarze, nun auch an der Lippe?

Hallo, meine Frau hatte vor ca 1-2 Monaten einen Pap4a Befund und bekam eine Konisation gemacht. Festgestellt wurde auch HPV HIGH RIsk. ich bin danach auch zu einem Urologen und habe mich checken lassen, verschorfung von grotesken feigwarzen bekommen und muss anchbehandelt werden. ich fasse das ganez hier nun sehr kurz einfach.. war vorher schionmal da, hatte nach 4 monaten nachdem ich meine frau kennen lernte kleine puisteln an meinem penis unter der eichel entdeckt und der arztbesucht resultierte nur die falschdiagnose talgdrüsen.. die selben teile waren dann anch 15 monaten ja nun entfernt worden mit hpv befund und feigwarzendiagnostik... jetzt habe ich die aufklärung bekommen wie feigwarzen aussehen KÖNNEN.. habe nun auch ein etwas sensibilisierteres auge bekommen und stellte heute morgen durch zufall fest das ich seit längerem auch harte pickelartige punkte an der lippe habe.. habe hier ein paar fotos gemacht.. da ich nun anscheinend seit 1 1/2 jahren mit feigwarzen lebe, oralen und normalen sex mit meiner frau habe.. stellt sich mir nun die frage.. Sind das an meinem mund verdammt nochmal jetzt auch welche O.o mein urologe ist im urlaub. hab nen neuen termin schon seit par tagen zur nachverschorfung von den überbliebenen warzen bzw denen die nch der verschorfung sogar NEU dazukamen.. was sagt ihr dazu? sind das an meinem mund auch welche? siehen genauso aus wie das an meinem penis... was tun? bilder müssen etwas kleiner eingestellt werden damit das ausmaß besser beurteilt werden kann, sieht auf den fotos leider nicht so schlimm aus wie in echt..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?