Lippe verbrannt oder erfroren?? Wie unterscheide ich und was soll ich machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt spezielle Lippenpflegestift fürs Skifahren, sie haben einen hohen UV-Schutz und schützen vor extremer Kälte, den solltest Du immer dabei haben und benutzen. Du musst ihnen jetzt Feuchtigkeit und Fett zuführen. Wie alegna schon schrieb, eignet sich Quark und Honig sehr gut, aber auch Melkfett und Olivenöl.

Also bei Erfrierungen müsst ein starker Schmerz bei der Rückkehr ins Warme erfolgen. Wenn du den nicht verspürt hast, sondern erst stunden später, dann ist die Lippen wohl erher verbrannt!

Was möchtest Du wissen?