was tun bei Verbrennung?

Verbrennung - (Schmerzen, Salbe, Verbrennung)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Amarettini,

bei einer solchen Verbrennung sollte man die Finger weg lassen von irgendwelchen Wund- und Heilsalben. Bei Verbrennungen kühlen Vorsicht mit Eis nicht direkt ... man kann auch mit Quark kühlen. Ja und zum Arzt mit solchen Verbrennungen. Wenn man da das Falsche macht könnte es zu einer Narbenbildung kommen!

Da sich nicht nur Erwachsene verbrennen / verbrühen hier einmal allgemeine Hinweise zum Thema

http://www.baby-und-familie.de/Erste-Hilfe/Kinder-Was-tun-bei-Verbrennungen-und-Verbruehungen-69127.html

VG Stephan

2

Dankeschön für die Antwort :-)

0

Da die Wunde immer wieder mal nässt und auch ziemlich groß ist ,solltest du diese von einem Arzt behandeln lassen, denn die Gefahr einer Infektion ist doch ziemlich Nahe liegend.

Alles Gute wünscht Bobbys :)

2

Danke schonmal :-) ja ich denk auch dass ich mal zum Arzt gehe wenn es nicht besser wird

0

Komisches Gefühl am Hodensack!!!

Hallo ich bin 17 Jahre alt und habe seit gestern ein komisches Gefühl ganz unten am Hodensack. Gestern brannte es noch aber nicht sehr schlimm und nur bei Berührung. Heute brennt es auch bei Berührung nicht mehr aber ich spüre da so eine kleine Linie bis zu dem Ende des Hodensacks. Ich kann aber nichts erkennen ich kann es nur fühlen und außerdem kann ich es nicht fühlen wenn ich meine Hoden nach oben aufrolle.Vielleicht sind es auch nur Pickel die vom Rasieren kommen. Also ich hoffe ihr habt irgendeinen Plan was das sein kann. Hoffe auf baldige Antworten. Danke schon mal im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

Hallo ich brauche dringend Hilfe. Hab Verbrennungsflecken seit Jahren und diese gehen einfach nicht weg. Hat irgendjemand eine Idee was ich noch machen kann?

Hallo ich brauche dringend Hilfe. Ich habe mich vor knapp 4 Jahren mit einer Wärmflasche verbrannt und seit dem sehr dunkle Flecken auf meinen Beinen sowie auf meinen Bauch. Ich habe alles probiert diese los zu werden aber nichts half bisher. Hat irgendjemand eine Idee wie ich diese wegbekomme. Ich bin 20 Jahre alt und habe sehr sehr helle Haut, die flecken sind so dunkel das ich seit 4 Jahren nur noch lange Klamotten tragen muss. Ich würde echt gerne mal wieder schwimmen gehen oder kurze Hosen tragen ohne das mich alle Menschen angucken und ich mich unwohl fühlen muss.?

...zur Frage

Könnte das eine Mundrose rein? Das ganze brennt und ist gerötet, wie auch eingerissene Mundwinkel...Jemand eine Idee? auch wie man es behandelt?

Grüßt euch,

Ich habe neben dem Mund bis ein stück nach unten rote Stellen mit eingerissenen Mundwinkeln. Das ganze geht schon seit über 14 Tagen und wird nicht besser, ich habe schon Kortison bekommen, wie auch Honig genutzt und eine Salbe zur Wundheilung.

Die Stellen brennen leicht, wurden zwar jetzt bissle besser durch die Wundcreme, aber es bessert sich nichts.

Symptome: - Eingerissene Mundwinkel - Stellen sichtbar gerötet - Brennen - Spannen

Könnte das eine Mundrose sein? Hat jemand evtl. eine Idee?

Ich hatte das im September schon mal und von meiner Ärztin eine Kortison salbe bekommen, die ich 14 Tage auftragen sollte, dies habe ich natürlich wieder getan, aber diesmal ohne Ergebnis.

Danke für eure Einschätzung, Termin beim Hautarzt steht, aber dauert natürlich wie immer Monate.

...zur Frage

Blockierung 1. Rippe?

Hallo, ich wollte mal fragen ob man selber überprüfen kann ob die erste Rippe blockiert ist, oder nicht. Mein Arzt hat den Verdacht darauf und schickt mich nun zur Physiotherapie. Ich kann meinen Arm nur unter Schmerzen bewegen und in der Region des Schlüsselbeins brennt es andauernd und schmerzt es auch. Habe seitdem auch Kopfschmerzen. :-(

Oder hat vielleicht jemand noch ne andere Idee was das sein könnte?

Ich bin wie immer für jede Antwort dankbar. :-) Liebe Grüße.

...zur Frage

Plötzlich Schmerzen in der Achselhöhle?

Hallo,

seit ein heute morgen brennt meine linke Achselhöhle an einer Stelle, sobald man vorsichtig darüber fasst sehr stark. Bei Druck hört der Schmerz auf und wenn ich dort nicht hinfasse, dann spüre ich gar nichts ungewöhnliches, außer wenn ich ganz genau darauf achte leicht das Gefühl, dass dort etwas ist. Normalerweise hätte ich gedacht, dass es nur eine kleine Entzündung vom rasieren ist, allerdings sieht man rein gar nichts.

Eigentlich wäre das bisher für mich noch kein Grund zur Beunruhigung, allerdings kommt dazu, dass ich in der selben Achselhöhle vorgestern schon einmal das Gefühl hatte eine Art knubbel gefühlt zu haben, den ich allerdings nicht finden konnte als ich genauer gesucht hatte. Ich hatte da sowieso schon Panik geschoben und jetzt wo es plötzlich brennt, obwohl ich noch nie Probleme beim rasieren hatte geht es wieder los....

Ich mach mir echt Sorgen! Hatte jemand vielleicht schon mal ein ähnliches Problem, dass es in einer Achselhöhle brannte, obwohl man nichts sah oder kann mir vielleicht jemand erklären woher das kommen könnte?

Vielen Dank schon mal

Vanessa

...zur Frage

Livide Racemosa, Ausschlag und Brennen durch Sonne?

Hallo an alle,

kennt dieses Phänomen jemand: Ich setze mich (mit Hose, Jeans) ohne Spaß nur 2 Minuten in die Sonne. Nicht mal extreme 40 Grad, reicht bei 20 Grad. Sobald die Sonne meine Oberschenken berührt, brennt es wie Feuer. Durch die Jeans durch merke ich, wie gefühlt mein Blut brennt und alles heiß wird.

Dann unter der Hose bilden sich dunkelrote marmorierte Stellen. Also wirklich man sieht alle Gefäße wie ein Sonnennetz. Ganz dick und rot. Das geht von oben an den Oberschenkel und hört man Knie auf. Es ist wie eine Strecke, nicht alles voll aber 80% vom Schenkel. Sieht derb aus wie Verbrennungen. Die Stellen tun dann auch weh weil es so extrem heiß wird und man merkt, dass das nicht gesund ist. Kalt abduschen hilft nicht. Nach ca. 30 Minuten aus der Sonne alles wieder weg.

Kennt das jemand? Im Internet passt das gut aus Livide Racemosa. Aber hierfür kann es ja 1000 Ursachen/Krankheiten geben. Normal bekommt das bei Kälte, ich hab es nur durch Sonne. Ist echt übel.. lt. Arzt kommt es von Gefäßen , habe eh eine Venenschwäche. Aber weiter weiß der Arzt (Hausarzt+Hausarzt und Phebologe) auch nicht. Scheint wohl leider selten zu sein.

Freue mich auf Infos/Erfahrungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?