was tun bei Verbrennung?

Verbrennung - (Schmerzen, Salbe, Verbrennung)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Amarettini,

bei einer solchen Verbrennung sollte man die Finger weg lassen von irgendwelchen Wund- und Heilsalben. Bei Verbrennungen kühlen Vorsicht mit Eis nicht direkt ... man kann auch mit Quark kühlen. Ja und zum Arzt mit solchen Verbrennungen. Wenn man da das Falsche macht könnte es zu einer Narbenbildung kommen!

Da sich nicht nur Erwachsene verbrennen / verbrühen hier einmal allgemeine Hinweise zum Thema

http://www.baby-und-familie.de/Erste-Hilfe/Kinder-Was-tun-bei-Verbrennungen-und-Verbruehungen-69127.html

VG Stephan

Dankeschön für die Antwort :-)

0

Da die Wunde immer wieder mal nässt und auch ziemlich groß ist ,solltest du diese von einem Arzt behandeln lassen, denn die Gefahr einer Infektion ist doch ziemlich Nahe liegend.

Alles Gute wünscht Bobbys :)

Danke schonmal :-) ja ich denk auch dass ich mal zum Arzt gehe wenn es nicht besser wird

0

Unregelmäßiges Brennen beim Sex, immer nur an einer Stelle, nur nach gewisser Zeit ?

Also es ist so, dass ich Ende September eine Blasenentzündung hatte und deshalb Antibiotikum nehmen musste. Danach habe ich wieder mit meinem Freund geschlafen, wobei wir Kondome verwendeten, da das Antibiotikum die Wirkung meiner Pille beeinträchtigen konnte. Wir verhüten allerdings nicht immer zusätzlich mit Kondomen, da diese meine Vagina meist sehr reizen. Wir verwendeten diesesmal zusätzlich noch ein Gleitgel, damit ich durch das Kondom nicht so sehr gereizt werde. Das Gleitgel haben wir zuvor schon ab und zu verwendet und ich habe es gut vertragen. An diesem Wochenende hatten wir dann recht viel Sex, und nach einer gewissen Zeit fühlte sich bei mir alles irgendwie gereizt an, es brennt fast schon ein wenig. Danach hatten wir immer wieder mal Sex, mehrmals die Woche. Anfangs war alles super, aber nach ein paar Mal brannte es dann etwas, aber nicht überall, sondern nur an so einer kleinen Stelle auf der linken Seite - und auch nur während des Sex. Ein paar Tage später, als wir wieder Sex hatten, brannte es gar nicht, wieder zwei Tage später hatten wir wieder Sex, das brannte es auch erst nach einer gewissen Zeit, dafür aber recht stark. Nun am vergangenen Samstag hatten wir wieder Sex. Zuerst war wieder alles in bester Ordnung, es brannte überhaupt nicht. Erst etwa nach einer halben Stunde merkte ich, dass es an dieser einen Stelle wieder zu brennen begann und bevor es schlimmer wurde, brachen wir ab.

Ich frage mich nur, woher das kommt. Es brennt nicht jedes Mal wenn wir Sex haben, und auch nicht sofort, sondern eben erst, wenn ich ein paar Mal hintereinander in Folge Sex hatte. Es liegt auch nicht daran, dass ich nicht feucht genug wäre, das weiß ich ganz sicher. Vor allem ist es ja auch nur an einer kleinen Stelle links, nicht in der ganzen Vagina. Noch dazu kommt, dass es nur brennt, wenn wir so "richtig" Sex haben. Wenn er mich an genau dieser Stelle, die brennt, berührt, tut da gar nichts weh, auch wenn er mit den Finger diese typische "rein-raus-Bewegung" macht.

Ich wasche mich auch regelmäßig, ich dusche jeden zweiten Tag und wasche dann auch meinen Intimbereich mit Liasan, meistens aber nur mit klarem Wasser. Mein Freund ist auch sehr reinlich, er duscht täglich.

Ich kann mir nicht erklären, was das ist. Ist das einfach nur eine Überreizung meiner Scheide an dieser einen Stelle, wenn ich oft hintereinander Sex habe? Ich denke nämlich, wenn es ein Pilz wäre - würde es dann nicht öfters brennen oder sogar jucken? -und nicht erst nach dem zb. 3. Mal Sex in kurzer Zeit hintereinander und nicht nur während dem Sex selbst. Ansonsten, wenn ich gerade keinen Sex habe, brennt da auch gar nichts, da fühlt sich alles an wie immer, ganz neutral, auch dann, wenn ich Wasser lasse spüre ich auch nichts von alledem.

Ich habe bald ohnehin wieder einen Termin bei meinem Frauenarzt, in 2 o. 3 Wochen etwa, aber bis dahin.... Woher könnte das Brennen kommen?

...zur Frage

Biss vom Hamster, jetzt verheilen Narben gar nicht oder schlecht...

Hallo liebe Community,

vor 2-3 Jahren hat mich mal ein Hamster gebissen, danach hat sich die Wunde leicht entzündet und jetzt wenn ich mich zum Beispiel schneide entzündet sich die Wunde auch direkt und es dauert richtig, richtig lange, bis das wieder verheilt ist. Das war vor diesem Biss nicht so und so langsam mache ich mir Sorgen, weil die Narben auch nie wirklich zurück gehen. Man sieht das dann immernoch wo ich mich verletzt habe. Wie letztens z.B. , da habe ich mich an der Hand verbrannt, keine große Stelle nur ein bisschen, aber eine Brandblase war zu sehen, als ich mich früher mal verbrannt habe ging das auch rückstandslos wieder weg und die Verbrennung war schlimmer, aber die Stelle von letztens sieht man immernoch. Ich hab mich dann mal in meinem Freundeskreis umgehört und wenn die sich irgendwie verletzt haben ist das schnell verheilt, man sieht nichts mehr und entzünden tun sich Wunden eigentlich nie bei denen. Ich habe mal von einer Krankheit gelesen, weiß aber nicht mehr wie die heißt. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Zum Arzt zu gehen traue ich mich nicht wirklich, weil ich Angst hab, dass irgendwas schlimmes dabei rauskommt. Ich weiß das das falsch ist.. :(

...zur Frage

Was tun bei handflächengroßer Verbrühung?

Guten Tag, ich habe mich vor 4 Tagen mit einer kochende Suppe am Oberschenkel verbrüht (Handflächen große) Ich war auch 2 mal meinem Hausarzt er meinte ich kann nur warten. Es ist dunkelrot und Blasen (die immer wieder aufplatzen). Es tut ziemlich weh. Gibt es Behandlungsmöglichkeiten dass keine zu großen Narben zurück bleiben? vielen dank

...zur Frage

Durch Wärmepflaster Rücken wie verbrannt - was tun?

Ich hatte Rückenschmerzen und hab ein Wärmepflaster auf den Rücken geklebt, aber ich fürchte ich habe es nicht vertragen, denn der Rücken ist nicht nur knallrot, es brennt auch wie Feuer, wie bei einer leichten Verbrennung, und das obwohl ich das Pflaster schon vor drei Stunden weg hab. Was kann ich jetzt machen, damit es wieder aufhört?

...zur Frage

Großen Muskelkater nach erstem Mal Walken, was kann ich tun?

Ich war gestern das erste Mal Walken und habe unglaublichen Muskelkater. Ich weiß nicht ob ich vielleicht irgendwas falsch gemacht habe. Gibt es eine Salbe oder sonstige Maßnahmen, die mir helfen könnten?

...zur Frage

Scheide brennt trotz vaginal zäpfchen vom FA

Ich bin echt am verzweifeln. Ich war letzte woche bei meiner FA und sie hat mir Canifug zäpfchen verschrieben. Weil meine Scheide so brannte. Bis gestern war alles ok. Jetzt brennt sie schon wieder. Ich weiß nicht wie das weiter gehen soll. Jedes mal zum Fa kann ichnicht weil ich arbeite. Wie soll ich das machen ? habe demnächst 1 monat urlaub, Zu welchem arzt soll ich gehen der mir mein problem löst. bitte um hilfee

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?