Kontaktlinsen nach Bindehautentzündung wegschmeißen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wären es nur Monatslinsen würde ich dir raten sie sicherheitshalber wegzuwerfen, aber bei Jahreslinsen wäre es ja schade, es sei denn sie sind nur noch einen Monat oder so haltbar. Wenn du sie gründlich reinigst und auch eine zu den Linsen passende Intensivreinigung verwendest, dürfte das Risiko einer Wiederansteckung gering sein, du solltest aber auch nach Abklingen der Symptome vielleicht noch ein paar Tage warten, da noch Erreger im Auge sein können wenn du keine Krankheitszeichen mehr hast.

es handelt sich leider um sehr teure jahreslinsen, die erst 6 monate alt sind. also der arzt hat mir grünes licht gegeben wieder kontaktlinsen zu tragen, aber hat darauf beharrt, dass die linsen angeblich kaputt sein und die entzündung u.a. daher kam.

vorher hatte ich die linsen mehrmals mit all-in one lösungen gereinigt, was aber laut meinem optiker eher wenig bringt gegen schlimmere erreger.

0
@princeofreality

Besorge dir doch mal eine Intensivreinigungslösung. Wenn die Linsen aber wirklich kaputt sind würde auch ich dazu raten sie wegzuwerfen.

0

die reinigung mit oxysept war erfolgreich, ich kann die kontaktlinsen nun wieder tragen ohne dass meine bindehaut sich erneut entzündet. ich kann jedem, der jahreslinsen trägt, nur empfehlen auf oxysept als pflegemittel umzusteigen. es kostet zwar ca. 6x soviel wie billige kombilösungen, aber es scheint ein gutes produkt zu sein.

Liebe/r princeofreality,

bitte achte in Zukunft darauf, Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Augenentzündung will einfach nicht abklingen

Mein Sohn (15 Jahre) hat seit Mitte Januar Probleme mit den Augen. Da ich anfangs dachte, es kommt vom kalten Wind, bin ich erst Ende Januar mit ihm zum Augenarzt. Er hat Dexa-Gentamicin bekommen, die jedoch nur mässig gehofen haben. Nach ein oaar Tagen des Abwartens sind wir wieder zum Arzt, der meinte die Entzündung sei schon besser und wir sollten Sophtal tropfen. Nach einem Fussballtraining im Freien wurde es wieder schlechter, also wieder Arzt und Floxal Antibiotika Tropfen bekommen. Daraufhin deutliche Beserung, aber morgens hat er immernoch in den Augenwinkeln so weiss-gelbes Zeug hängen. Tagsüber sind die Augen gut, kaum rot, keine Beschwerden, halt nur morgens rot und verklebt. Allergietest haben wir schon gemacht. Pricktest auf der Haut zeigte minimale Reaktion an, aber der Bluttest hat das widerlegt. Ist dieses gelbe Zeug morgens immer krankhaft, weil sonst geht es ja ziemlich gut?

...zur Frage

Mit leichter Bindehautentzündung zum augenärztlichen Notdienst?

Hey,

ich habe seit Dienstag letzter Woche wohl eine Mandelentzündung und nehme deswegen nun Antibiotikum seit gestern morgen. Gestern Abend hatte ich recht plötzlich das Gefühl einer Wimper im meinem Auge und habe (ohne nachzudenken) gerieben. Kurz darauf hat das Auge angefangen zu eitern/schleimen, wie auch immer, und wurde rötlich. Über Nacht sind dann meine Augen verklebt, das zweite ebenfalls, sodass ich es ab und an mal auswaschen musste. Heute Morgen ging es mir schon besser, das eitern hat nachgelassen und ich habe mir in der Apotheke "Calendula D4" geholt - Augentropfen bei eitriger Bindehautentzündung, die mein Vater vor kurzem auch benutzt hat. Die Tropfen sind recht angenehm, das "Fremdkörpergefühl" im Auge bleibt aber, sowie unterschiedliche Rötung - es sind aber nur die Äderchen im Auge, die rot hervorstechen, kein komplett rotes Auge. Es juckt selten, sonst blinzle ich nur oft.

So - jetzt zu meiner Frage. Ich habe im Internet gelesen, dass man eine Bindehautentzündung nicht selbst behandeln soll (wie meine Mutter es früher gemacht hat), sondern direkt zum Arzt soll. Nun ist morgen Sonntag und lediglich die Notdienste haben geöffnet.

Sollte ich zum augenärtzlichen Notdienst mit meiner Entzündung, oder soll ich bis Montag auf Besserung warten und zur Not dann noch mal zum Augenarzt?

Danke für jegliche Hilfe!

Denise

...zur Frage

Warum bekommt meine Freundin von ihren Kontaktlinsen immer eine Bindehautentzündung?

Meine beste Freundin bekommt von ihren Kontaktlinsen ( sie hat weiche linsen sich bei Fielmann anpassen lassen) immer eine Bindehautentzündung? heißt dass automatisch dass sie nie wieder Linsen tragen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?