chronische Bindehautentzündung / Riesenpapillenkonjuktivitis?

1 Antwort

Bei uns hilft immer kolloidales SIlber. Man kann es in der Apotheke bekommen; wir haben uns ein Gerät gekauft zum Selbermachen. Denn Freunde schwärmten so davon, gerade bei Bindehautentzündung. Und das ist super!

Du mußt nur darauf achten, daß das Silber mit destilliertem Wasser (oder 2x dest) hergestellt wird, damit keine Ag-Ionen entstehen. Argyrie kann es anscheinend nur mit Ionen geben. Kolloidales SIlber sind Atome.

Ich bin auch manchmal hin- und hergerissen von der kontroversen Diskussion im Internet, aber ich habe mich nun entschieden, es weiter zu nehmen. Habe sehr gute Erfolge damit gehabt beim Einsprühen in die Nase bei Sinusitis. Solange ich das Silber genommen habe, war es gut, beim Aufhören setzte sich das immer weiter zu (war unterwegs und es war leer).

http://www.freiemedizin.de/kosi.htm

Was möchtest Du wissen?