Können Reizstromgeräte wirklich Muskeln aufbauen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Wirksamkeit dieser Geräte für den Muskelaufbau ist Gegenstand teils heftiger Debatten. Die wissenschaftlichen Untersuchungen zum Thema scheinen zu widersprüchlichen Ergebnissen zu gelangen. Relativ unstrittig scheint der Nutzen zur Vermeidung der Verkümmerung von Muskeln bei verletzungsbedingter Immobilität zu sein. Manche Studien scheinen zudem zu zeigen, dass moderne, professionelle Geräte für die Erhöhung der Muskelkraft und -ausdauer geeignet sind. Hersteller einfacher Geräte, die mit dem Versprechen auf einen Waschbrettbauch ohne Training vermarktet wurden, wurden dagegen von der amerikanischen Federal Trade Commission wegen der Haltlosigkeit dieser Versprechen verklagt.

Hier steht mehr:

http://de.wikipedia.org/wiki/Reizstrom

Hallo irmela, Grundsätzlich - ja.

Bei den Geräten sollte man aber deutlich unterscheiden. Wenn du diese Reizstromgurte oder die kleinen Butterfly Reizstromgeräte aus der Fernsehwerbung meinst - lautet die Antwort eindeutig nein. Hierbei handelt es sich um ganz billige Reizstrom-Stimulatoren, die, bezogen auf das was sie bieten gnadenlos überteuert sind - aber irgendwie muss die Werbezeit im Fernsehen ja auch bezahlt werden. Hatte vor 2-3 Jahren meine Erfahrungen damit.

Einen "Cool Water Modell Sixpack Waschbrettbauch" bekommst du auch nur, wenn du so lebst, wie diese Modelle es tun - strikte Diät und 1000 Situps am Tag.

Wenn man allerdings die Bauchmuskulatur und die Taille straffen will ohne die 1000 Situps täglich, geht es schon - das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Da ich oft zeitlich einfach nicht dazukomme ins Fitnessstudio zu gehen oder manchmal Abends einfach zu fertig bin um mich dazu aufzuraffen, habe vor ca. 4 Monaten ein EMS TENS Kombi Gerät gekauft (199 Euro). Das Gerät nutze ich hauptsächlich Abends vor dem Fernseher, 3-4 mal die Woche (jeweils 30-45 Min). Die Ergebnisse sind auf jeden Fall sichtbar und der Spiegel gibt mir Recht. Was auch recht einfach zu erklären ist - die Bauchmuskeln kontrahieren während der 30-45 Minuten tausendfach. Dazu müsste ich weiss Gott wieviele Situps machen.

Klar, das Gerät alleine ist kein Allerheilmittel. Am besten alles kombinieren: walken/schwimmen + etwas auf die Ernährung achten + elektrische Muskelstimulation.

Im Prinzip richtig. Man sollte darauf achten, daß das Gerät mehrere Kanäle hat, da mit einem oder auch 2 Kanälen eben nur eine oder 2 Muskelgruppen angesprochen werden können. Auch sollte man bei der Wahl der Elektroden nicht zu kleine nehmen.

0

Wenn jemand eine Lähmung hat, dann benutzt man auch Strom, um die Muskeln wieder zu bekommen! Aber mal ganz ehrlich, zum richtigen Muskelaufbau?! Ich weiss auch nicht! Wahrscheinlich verlierst du das so schnell wieder, wie es aufgebaut wird und es wird niemals eine Muskelaktivität trainiert, die du im alltäglichen Leben gebrauchen kannst! Spar dein Geld lieber!

Sport ja oder nein?

Habe heftige Halsschmerzen u.s.w .

Habe aber auch im kommender zeit Meisterschaften, Prüfungen und sowas sollte ich lieber Zuhause bleiben und wenn ich wieder fit bin richtig rein hauen . Ich bin so eine so lange kein bruch fällt das Training nicht aus!

Hat jm. Irgendwelche agumente die mich eventuell umstimmen können ?(Weiß klingt komisch aber ich will zum Training )

...zur Frage

Muskeln aufbauen für sehr dünne Mädchen

Ich bin ziemlich dünn und gross, und sehe schwach und schlapp aus. Mein Rücken ist nicht nach hinten ausgedreht sondern ist ein Buckel. Nun denke ich wenn ich Muskeln aufbaue werde ich auch dünn aussehen aber halt ein schöneres dünn, nicht dünn wie mager. Wie kann ich Muskeln aufbauen? Im Fitnessstudio habe ich es bereits versucht nur ist es mir viel zu schwer und ich nehme nur ab :-(

...zur Frage

Sind Schwellungen (Gesicht) normal bei ungesunder Ernährung und wenig Sport?

Hallo

ich habe lange Zeit(mehrere Jahre) keinen Sport gemacht. Mein Gesicht sah dann geschwollen aus so groß.

Dann hab ich wieder Sport angefangen und mich gesund ernährt und sie sind besser geworden. Jetzt werden sie oft besser und dann wieder schlechter wenn ich mich ungesund ernähre oder keinen Sport mache innerhalb von ein paar Tagen. Ich habe mal mich 2/3 Monate gesund ernährt und Sport gemacht und danach 1/2 Monate keinen Sport mehr gemacht und mich nicht mehr so gesund ernährt, da kamen die Schwellungen dann erst wieder im 2/3 Monat.

Muss ich mich eine längere Zeit gesund ernähren und Sport machen sodass die Schwellungen nicht mehr oft kommen und ich mich auch mal 1-2 Tage ungesund ernähren kann ohne Probleme ? Was glaubt ihr?

...zur Frage

Wie hilft Krafttraining während der Behandlung von Krebs?

Was kann Muskeltraining und Aufbau bewirken? Wie helfen starke Muskeln gegen den Krebs zu kämpfen?

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?