Kein Sperma mehr beim Onanieren

1 Antwort

Hallo Pilatus,

Du hast Diabetes und Bluthochdruck. in dem Zusammenhang kann es schon zu solchen Problemen kommEjaklatonsstörungen

Nun Sexualstörungen sind bei Männern mit Diabetes nicht selten, darunter Probleme beim Samenerguss. Häufig sind vorzeitige Samenergüsse, im Fachausdruck "Ejaculatio praecox". Bei manchen erfolgt die Ejakulation auch verzögert oder bleibt ganz aus.

Eine "retrograde Ejakulation" kann dazu führen, dass nur wenig oder kein Sperma ausgestoßen wird, weil es sich in die Harnblase anstatt nach außen entleert. Betroffene Männer können auf natürlichem Wege kein Kind zeugen. (Quelle Diabetesratgeber.)

Wenn es also hier Probleme gibt würde ich schon einmal zu einem Urologen gehen. In sehr seltenen Fällen kann es zu Tachykardie (Herzrasen) und Muskelschmerzen kommen. Das heißt man sollte schon aufpassen das man nicht zu viel schluckt!

VG Stephan

Stephan, da danke ich für die Antwort.

MfG

Eberhard

Ich probiers dann mal mit einer Pille aus!

0

Was möchtest Du wissen?