Kann Voltaren schlechte Nierenwerte machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ja, da kann durchaus ein Zusammenhang bestehen.

Ich habe dazu folgendes gefunden:

"Dauereinnahme von Diclofenac / Volataren kann zu Leber- und Nierenschäden führen, bei bestehenden Leber- oder Nierenerkrankungen muss der Einsatz von NSAR´s sorgsam überprüft werden. Bei Dauereinnahme sollten in regelmäßigen Abständen die Werte von Leber und Niere überprüft werden."

(http://www.dr-gumpert.de/html/diclofenac.html)

Das müsste ein Arzt aber eigentlich auch wissen und die Nierenwerte bei längerer Einnahme auch regelmäßig kontrollieren (ist das vorher nicht gemacht worden?)!

Im Zweifel solltest du das Voltaren absetzen (falls du nichts mehr brauchst) oder ggf. auf ein anderes Schmerzmittel umsteigen. Wobei es auch bei anderen Mitteln zu Nebenwirkungen für die Nieren kommen kann. Aber dies solltest du dann nochmals mit deinem Arzt besprechen.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?