Kann tavor (lorazepham) eine depression lindern?

1 Antwort

Da kann ich @neuhaus nur zustimmen.Tavor wird hauptsächlich bei Angststörungen,Epilepsie oder Nervosität verordnet.Die Einnahme sollte jedoch nur über einen relativ kurzen Zeitraum erfolgen,da das Suchtpotenzial (Lorazepam) ziemlich hoch ist.Eine Behandlung kann in der Anfangsphase bei Depressionen unter ärztlicher Kontrolle ratsam sein,aber nicht als Dauermedikation.Über alternative Therapieansätze sollte nach Möglichkeit vom behandelnden Arzt individuell entschieden werden. Alles Gute und liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?