Kann man Bartwuchs irgendwie bremsen oder beeinflussen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube nicht, dass man da einen großen Handlungsspielraum hat. Auch junge Männer klagen oft über ihren starken Bartwuchs und müssen sich teilweise 2x täglich rasieren. Da ist kein Kraut gegen gewachsen. Du wirst ihn also vermutlich weiter rasieren müssen. Ich finde es übrigens wirklich toll, dass du ihn pflegst und dich verantwortlich fühlst.

Kann man den Bartwuchs irgendwie anregen?

Mein Freund hat sich jetzt einen Bart stehen lassen. Es steht ihm ganz gut. Leider ist er nicht ganz regelmäßig gewachsen, sodass einige Stellen nicht so dicht gewachsen sind wie andere. Kann man den Bartwuchs irgendwie anregen?

...zur Frage

Eingewachsene Haare komplett an beiden Beinen - was tun?

Hallo Leute,

Ich bräuchte da mal dringend Hilfe.

Ich hab mir vor ein paar wochen die Beine (unten) epilieren lassen und jetzt sind die Haare mit Schmerzen und Jucken in der Haut zurückgewachsen. Es geht hier aber nicht um 2 oder 3, sondern zwei volle Beine eingewachsener Haare.

Sie Schmerzen und jucken und sehen auch nicht schön aus (rote flecken ) . Ich hab probiert ein paar mit der pinzette rauszuziehen, aber es sind einfach viel zu viele...

Kann mir bitte jemand weiterhelfen??? Danke L

...zur Frage

schlechte haut nach rasur

ich hab einen relativ starken bartwuchs und muss mich jeden tag rasieren. das blöde ist, unmittelbar nach der rasur oder sonst spätenstens ein paar stunden später bekomm ich davon unreine haut, obwohl ich mittlerweile ein preshave und aftershave benutze. im sommer hab ich sehr viel zeit draussen verbracht und hatte überhaupt keine probleme damit. ich hab mir überlegt ins solarium zu gehen, aber dadurch tausche ich wahrscheinlich nur die einen probleme mit anderen aus. hat jemand tips was man vl dagegen machen kann? und nicht rasieren ist kein wertvoller ;)

...zur Frage

Was läuft bei mir falsch?

Hallo, ich mache mir richtig sorgen und hoffe mir kann jemand helfen. Also ich bin jetzt 17 und mein Körper kommt mir unterentwickelt vor! Bartwuchs habe ich nur sehr schwach. Ein Flaum vom Kinn zum Ohr und an der Oberlippe auch ein Flaum - einige schwache dunkle Haare. Axelbehaarung misst gerademal einen Durchmesser von ca 5cm. Nach dem rasieren wächst Flaum und die schwachem Haare normal schnell nach, aber es entwickelt sich auch nicht mehr. Für Krafttraining habe ich mich nie interessiert, wo ich jetzt meinen Körper aber für sehr kindlich empfinde gehe ich aber 3-5x die Woche ins Studio. Muskeln bauen sich sehr langsam auf, ist mir klar, aber ich habe für einen Mann extrem wenig. Jetzt ein sehr peinlich Thema. Mein Penis ist recht "zierlich", um die 10-12cm lang und recht dünn. Die Erektion ist relativ schwach, nicht wie man das aus Filmchen kennt. Sagen wirs mal so: bei aufrechtem stehen "steht" "er" höchstens wagerecht und ist nicht sehr hart. Das mag amüsant klingen, ich Sorge mich aber und hoffe auf ernste Hilfe&Antworten! Ich gleiche meiner Mutter sehr stark, evt habe ich zu viele weibliche Hormone? Mit meinem Vater möchte ich erstmal nicht reden. Hoffe auf tipps wie ich männlicher werde. Wenns nicht besser wird geh ich mit 19 zum Arzt! Was kann man außer Krafttraining noch machen? Für bartwuchs etc? Besten Dank für eure Hilfe! Gruß Max

...zur Frage

kann man Genetik beeinflussen?

Hallo, ich habe eine Frage , und ich weiß dass die dumm ist aber dass interessiert mich sehr: Mein Freund und ich wollen ein Kind,und wir arbeiten intensiv daran. ABER... ich finde Eltern meiner Freund nicht besonders klug und inteligent. Ihr Aussehen gefällt mir auch nicht ( sien Vater ist sehr klein, beide haben eine große Nase), sie haben keinen Ehrgeiz und benehmen sich irgendwie komisch. ich weiß dass es blöd klingelt, und es hat mit unseren Wunsch nichts zu tun. Aber ich will dass mein Kind nicht so wird , und kann ich irgendwie Genetik beeinflussen. ? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?