Eine allergische Reaktion auf Arzneimittel ist immer möglich. Ich habe aber auch schon einmal einen Bericht darüber gehen, dass die Kapseln von Gelomyrtol bedenlich Allergie auslösende Stoffe enthalten. Du solltest es auf jeden Fall absetzen. Probier doch mal Soledum, vielleicht verträgst du ja das.

...zur Antwort

Versuch doch mal mit ihr unter 4 Augen über diese Problematik zu reden. Vielleicht fällt es ihr, in den jeweiligen Momenten selbst gar nicht auf. Es ist eventuell eine Option, ein Codewort zu vereinbaren, welches signalisiert: Mama, jetzt wird es zuviel. die anderen merken dann nichts davon und sie wird nich diskreditiert.

...zur Antwort

Es ist völlig normal. Jeder muss selbst für sich entscheiden, ob er ein Risiko eingehen möchte. Normalerweise ist das gemeinsame aus der Flasche trinken sicher ungefährlich, es werden vermutlich nur Keime weitergegeben, welchen man eh schon ständig ausgestzt ist. Aber wenn jemand Schnupfen hat oder ähnliches sieht das schon anders aus. Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund sich für diese Ablehnungshaltung, welche du einnimmst zu schämen oder gar zu rechtfertigen, du möchtest es für dich nicht und Punkt.

...zur Antwort

Normalerweise wächst unter dem verletzten Nagel erst ein neuer nach und danach fällt er ab. Da du nun keine Beschwerden hast, würde ich noch ein paar Tage abwarten und schauen, ob nicht ein neuer Nagel nachkommt, wenn dem allerdings nicht so sein sollte, so hast du dir das Nagelbett gründlich verletzt, da ist ein Arztbesuch sehr ratsam.

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass man da einen großen Handlungsspielraum hat. Auch junge Männer klagen oft über ihren starken Bartwuchs und müssen sich teilweise 2x täglich rasieren. Da ist kein Kraut gegen gewachsen. Du wirst ihn also vermutlich weiter rasieren müssen. Ich finde es übrigens wirklich toll, dass du ihn pflegst und dich verantwortlich fühlst.

...zur Antwort

Ihr solltet es langsam angehen. Er sollte sich nur im Schatten aufhalten und wenn er ins Wasser geht, dann langsam, damit sich sein Körper an Temperaturwechsel und Wasser gewöhnen kann. Danach kann er ja auch ein wenig auf der Decke liegen und ausschnaufen. Vergiss nicht, dass er genug trinken sollte!

...zur Antwort

Meine beiden Vorbeantworter haben da bereits gute Antworten gegeben. Teuer muss nicht immer gleich gut sein. So hat z.B. C&A seit einiger Zeit eine Sparte Kinderkleidung aus ökologischem Anbau. Außerdem ist C&A für sein soziales Engagement bekannt. Die verwendeten Farben werden schon seit einigen Jahren als unbedenklich eingestuft. Ähnlich ist es bei OTTO, der Versandhandel übernimmt konsequent soziale und ökologische Verantwortung.

...zur Antwort

Oje, du Arme. Da hilft jetzt nur noch Vitamin E-Kapseln aufstechen und auftragen. Über nacht die Bläschen mit Puder austrochnen und hoffen, dass der Schorf bald abfällt. Und beim nächsten Herpes-Schub sofort Vitamin E, dann gibts auch keine Bläschen. Außerdem solltest du versuchen durch deine Ernährung und viel Bewegung an der frischen Luft, dein Immunsystem aufzubauen.

...zur Antwort

Tatsächlich ist die Ruckelei auf Kopfsteinpflaster oder über Schlaglöcher ungesund für ganz kleine Babies, da sie zum einen noch nicht so gut den Kopf halten können und unerwrtete Bewegungen noch nicht so gut abfangen können. Sie sehen das Hindernis, oder das Schlagloch ja nicht kommen und können sich daher auch nicht darauf einstellen. Das ist ein Problem. Es wäre besser mit dem Joggen plus Kind zu warten, bis das Kind genug eigene Körperspannung hat etwa mit 6 Monaten dürfte dieser Punkt erreicht sein.

...zur Antwort