Warum wachsen mir immer die Fußnägel ein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Nagel kann in drei verschiedenen Formen eingewachsen sein, als normaler Nagel, Rollnagel und Zangennagel.

Ein Unguis incarnatus betrifft meistens den Großzeh. Eingewachsene Nägel gehören zu den häufigsten Beschwerden bei Nägeln.

Männer sind häufiger als Frauen betroffen.

Die Ursachen für eingewachsene Nägel sind meist zu enge Schuhe oder falsches Nägelschneiden.

Schneidet man den Nagel wie den Fingernagel oval, schiebt sich der Nagelrand durch den Druck, dem der Fuß evtl. durch zu enge Schuhe ausgesetzt ist, in das Nagelbett.

Das reizt die Haut, und es kommt zu einer Entzündung. Weil die Haut verletzt ist, bildet sich Granulationsgewebe, so genanntes "Wildes Fleisch“ (Hautzellen, welche die Wunde wieder verschließen sollen), und wächst über den Nagel, der damit noch tiefer in das Nagelbett eindringt.

Eine weitere mögliche Ursache für einen eingewachsenen Nagel ist Vererbung.

Hier sind diejenigen besonders gefährdet, in deren Familie bereits vorangegangene Entzündungen des Zehnagels existierten.


http://de.wikipedia.org/wiki/Unguis_incarnatus

Die Nägel und die Schneidetechnik beim Podologen überprüfen lassen: Die Nägel wachsen je nach Druck von außen (Schuhwerk) und Schnitt unterschiedlich.

Nagelbettentzündung (mittlerer Zeh) selbst behandeln?

Hallo allerseits! Habe letzten Mittwoch (14.12.) beim Zehennägel schneiden auch etwas an den Nägeln "rumgeknibbelt". Dabei hat mein mittlerer Zeh auch leicht zu bluten angefangen, woraufhin ich davon abgelassen habe.

Einen Tag später hatte ich Schmerzen beim Gehen. Da ich leider lange unterwegs war, konnte ich ihn erst abends wieder untersuchen und zunächst eine abstehende Nagelspitze entfernen. Ich hab das Ganze kurz desinfiziert, in dem Glauben, es hätte daran gelegen.

Doch schon am Freitagabend hatte ich wieder Schmerzen. Gestern habe ich dann Betaisodana Salbe besorgt, war aber wieder den ganzen Tag unterwegs ohne sie benutzen zu können. Heute habe ich die Creme schon dreimal angewendet, sowie den Fuß in Kernseife gebadet.

Der Zeh (3.Zeh) ist an der Spitze rot und an besagter Seite geschwollen. Beim Berühren habe ich Schmerzen. Ich habe leider erst wieder Ende Januar einen Termin bei der Podologin, wo ich bereits wegen wildem Fleisch am großen Zeh in Behandlung war.

Was kann ich nun tun, damit sich mein Zeh möglichst schnell wieder erholt? Ab wann wirkt die Betaisodana Salbe?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Kann man verhindern, dass sich schnell Schmutz Nagelbet meiner Fußnägel sammelt?

Es stört mich, dass sich in meinem Fußnagelbett immer so schnell Schmutz sammelt. Kann ich das verhindern, ohne Strümpfe anziehen zu müssen?

...zur Frage

Warum wachsen meine Fingernägel viel schneller als die Fußnägel?

Dauernd muss ich meine Fingernägel schneiden, weil sie schon wieder so schnell gewachsen sind, meine Fußnägel dagegen überhaupt nicht. Woran liegt das?

...zur Frage

Eingewachsene Fußnägel

An beiden Füßen wachsen mir ständig an der großen Zehe die Nägel ein. Es tut höllisch weh, entzündet sich oft und ich wollte fragen, ob es besser ist, die Nägel ganz kurz zu schneiden oder sie länger wachsen zu lassen? Bisher habe ich sie immer ganz kurz geschnitten und jedes Mal wachsen sie mir wieder ins Fleisch.

...zur Frage

Die Nägel der großen Zehe sind dunkelgrau verfärbt und wachsen auch seit Monaten nicht mehr - ist es Nagelpilz?

Beiim Versuch, sie zu schneiden (ein wenig, sie wachsen ja kaum) tut es weh.

Kann es sich hier um einen Pilz handeln oder was könnte das sein?

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk (Oberseite) was kann es sein?

Hallo zusammen,

ich habe seit heute Mittag Schmerzen im Handgelenk und weiß nicht, was es sein kann. Die Schmerzen sind vor allem stark, wenn ich die Hand nach unten und oben beuge.
Außerdem ist mein Handgelenk druckempfindlich. Wenn ich auf der Oberseite vom Handgelenk auf der rechten Seite drücke, dann tut es echt weh.
Ich habe heute keinen Sport oder ähnliches gemacht und frage mich, was es sein kann.
Die Hand bzw. das Handgelenk ist auch nicht geschwollen oder verfärbt.

Ich hoffe ihr könnt mir sagen, was es sein kann.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?