Ist Sirup für Getränke ungesund?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man muss beim Wassermax ja nicht die Konzentrate von Wassermax nehmen. Es gibt Fruchtsirup von Yo, das ist ein Unternehmen der Granini-Gruppe. Die sind mit pur Natur gemacht und die gibt es auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Das gute alte Tri Top gibt es auch immer noch. Wie viel Chemie da nun drin ist, weiß ich aber nicht.

Was auch sehr gut schmeckt, ist dieser selbstgemachte Fruchtsirup mit natürlichen Zutaten, der wie ein Iso-Drink wirkt und deshalb nebenbei auch noch gute Laune macht:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/leckerer-und-gesunder-sommerdrink

Ich würde auch lieber Säfte, Apfelsaft oder roten Traubensaft usw. verwenden. Immer nur 100% Frucht verwenden, keine Nektars und nur in geringen Mengen, nach Geschmack.

Sirup enthält zuviel Zucker. Das macht auf Dauer dick und krank. Zucker ist nicht geeignet, als Dauergetränk eingesetzt zu werden. Die Ärzte und Krankenkassen beklagen immer wieder, dass viel zu viele Kinder und jugendliche so viele süße Limonaden verzehren. Mit Sirup wäre das nicht anders.

Ich finde sie nicht unbedingt gesund, sie haben viel Zucker und reichlich Konservierungsstoffe und Zusatzstoffe wenn du Geschmack in deinem Wasser haben willst, nehme lieber frischgepressten Saft.

Das kannst Du vergessen - nimm Honig, Zitrone, Salbei-/Pfefferminzblätter und sowas...

Was möchtest Du wissen?