Ist Farbgeruch schädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dir das gut nachvollziehen, denn ich reagiere ähnlich auf starke Gerüche. Die Kopfschmerzen sind nicht eingebildet. Ob es schädlich ist, liegt an den Inhaltsstoffen der Materialien, auf alle Fälle ist es sehr unangenehm. Mache regelmäßige Pausen und mache Atmungs- und Lockerungsübungen am offenen Fenster. Atme tief ein und strecke deinen Körper und die Arme zur Decke und atme langsam durch die Lippen wieder aus und beuge deinen Körper nach vorn und lass ihn nach unten fallen, beim Einatmen wieder aufrichten.

Hallo! Sicherlich gibt es einige Farben, die emissionsarm sind, aber in Büros wird man darauf nicht sonderlich geachtet haben. Ich nehme deshalb an, dass die Kopfschmerzen schon von den ausströmenden Inhaltsstoffen kommen. Es wäre gut, wenn ihr in den Büros so häufig wie möglich die Fenster öffnet, bis die Aerosole "verflogen" sind, auch wenn das jetzt im Winter ungünstig ist, deshalb streiche ich auch lieber im Sommer.

Was möchtest Du wissen?