Ist es schädlich für die Wirbelsäule der Babys, wenn man den Kinderwagen auf Schotterwegen schiebt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies sollte kein Problem sein. Die Federung der Kinderwägen ist so gut und außerdem liegt das Kleine noch gut verpackt. Die Wege, die ihr beschreitet sollten jetzt nicht unbedingt tiefe Schlaglöcher haben oder von großen Steinen übersäht sein. Ich bin mit meinen beiden auch immer zum Joggen gegangen und es hat sich nix gefehlt.

Super, Danke, dass wird meine Freundin sehr freuen!

0

Wie triglyzerit schon schrieb, wenn der Kinderwagen ein hochwertiges Modell mit guter Federung ist, stellen Schotterwege oder unebene Wege kein Hindernis dar. Durch das "Poltern" schlafen manche Kinder sogar besonders gut. Da ihr euch auch bestimmt keine Kraterlandschaft zum Walken aussucht, sollte das kein Problem sein.

Was möchtest Du wissen?