Frage von Tine02, 67

Ist das eine Steißbeinfistel?

Ich habe schmerzen als wäre mein Steißbein prellt. Muss man bei einer Steißbeinfistel eine Operation haben oder geht das von selbst weg. Hab echt Angst war noch nie im Krankenhaus!

Für alle das nicht sehen wollen hier kommt ein Foto!!!!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Taigar, 25

Hi Tine,

Laut dem Bild zu Urteilen kann es sich Tatsächlich um eine Steißbeinfistel handeln, jedenfalls hatte ich auch so einen deutlichen roten Strich.

Sicher Diagnostizieren kann es jedoch nur der Arzt, und wie ich dir in der vorherigen Frage schon geraten habe solltest du da nicht viel Zeit verstreichen lassen. Umso mehr die Fistel sich ausbreitet (wenn es eine ist) umso mehr Gewebe muss entnommen werden.

Eine Steißbeinfistel geht NICHT von selbst weg. Es KANN sein dass die Symptomatik Zeitweise nachläßt aber sie kommt dann kurz darauf und noch viel Intensiver zurück.

Und was du dir vor Augen halten solltest: Eine Steißbeinfistel kann zu einer Sepsis führen, diese kann Tödlich sein.

Ich will dir keine Angst machen, ich will dir nur verdeutlichen dass es nötig ist das ganze Ärztlich abklären zu lassen und nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Denn dadurch wird es nicht besser.

Alles Gute!

Antwort
von Tine02, 20

Ich war beim Arzt es war nur eine Steißbein Prellung. Die Schmerzen sind schon wieder weg.

Kommentar von sonne123 ,

Super, dann kannst du unbeschwert in's neue Jahr feiern. In diesem Sinne... 

**Einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute in 2017** :)

 LG 

Antwort
von dinska, 39

Gehe zum Arzt und lass es untersuchen.

Krankenhaus ist immer unangenehm. Aber lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Was sein muss, muss sein! Augen zu und durch!

Alles Gute für dich, du wirst es schon schaffen.

Antwort
von Winherby, 46

Ja, eine Steißbeinfistel kann nur operativ entfernt werden, lG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten