Steißbeinfistel - muss es operiert werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Tobias,

Eine Steißbeinfistel MUSS operativ behandelt werden da eine Steißbeinfistel nicht von selber verschwindet. Im Gegenteil: Sie wird schlimmer, breitet mehrere Fistelgänge und dann muss mehr Gewebe entnommen werden was bedeutet dass ein größeres Loch vorhanden ist.

Ich würde mich von Meinungen dass man dies mit Heilpraktikermittel oder abwarten in den Griff bekommen kann distanzieren.

Warte nicht zu lange mit der OP, eine Steißbeinfistel kann Gefährlich enden. Auch wenn sie nicht Schmerzt.
Die möglichen folgen sind z.b eine Blutvergiftung oder die Funktionsbeeinträchtigung des Schließmuskel welche zur Stuhlinkontinenz führen kann.

Habe die OP selbst schon hinter mir, die packt man.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es nicht schon machen lassen hast kann ich dir wirklich nur pit picking in Gelsenkirchen empfehlen.  Ich war selbst vor 2 Tagen dort und bin begeistert!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier habe ich ein Bild beigefügt

Hier ein ein Bild davon - (Operation, Steißbeinfistel)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?