Ich habe bei der Akupunktur eine Vene getroffen und habe jetzt eine Beule mit Blut - ist das schlimm?

3 Antworten

Abgesehen davon, dass eine selbst durchgeführte Akkupunktur ohne sichere Kenntnis absoluter Unsinn ist :

Du hast einen Bluterguss ( Hämatom ), der wird vom Körper nach und nach ohne weitere Folgen wieder resorbiert !

Nicht schlau an dir selbst eine Akupunktur durchzuführen. Für eine erfolgreiche Akupunktur solltest du dich eher einem Arzt anvertrauen, der ein Facharzt in diesem Bereich ist und nicht selbst an dir rum experimentieren! Wegen dieser "Beule" musst du dir keine Sorgen machen, ist nur ein Bluterguss! Sie verschwindet wieder von alleine!

Du hast bei Dir selbst eine Akupunktur durchgeführt? Und hast  keinen blassen Schimmer wie dies geht und auch keine Ausbildung dafür? Du weißt nicht, daß es immer mehrere Akupunkturpunkte gibt? Und Du scheinst auch nicht zu wissen, daß es sogar unangenehme Nebenwirkungen bei falscher Akupunktur geben kann!!!!

Nun hast Du wohl ein Hämatom - falls Du weißt, was dies ist. 

Was möchtest Du wissen?