Head & Shoulders ins Auge bekommen

2 Antworten

Die Reizung des Auges kommt von den Inhaltsstoffen des Shampoos, egal welcher Marke. Das es noch eine Weile gereizt ist, ist normal. Du kannst noch einige Male mit einem Finger Leitungswasser ins Auge tröpfeln. Vorher aber unbedingt die Hände waschen und gut abspülen damit nicht noch einmal Fremdstoffe ins Auge gelangen.

Alles klar, wenn es morgen Mittag nicht weg ist frage ich parallel nochmal in der Apotheke nach. Also muss ich mir jetzt keine Sorgen machen, vielen Dank!

0

Shampoo brennt immer im Auge. Ausser man verwendet Babyshampoo, da kann es nicht passieren. Wenn man normales Haar hat mit normalen Ansprüchen kann man auch durchaus Babyshampoo verwenden, die Haare werden trotzdem sauber und gepflegt.

Fremdkörpergefühl im Rechten Auge?

Hey, Gestern kam beim Baden etwas Shampoo in das rechte Auge und das brannte natürlich auch wobei ich es ausgewaschen habe. Doch ca. 1 Stunde später merkte ich ein Fremdkörpergefühl an diesem Auge und dachte mir erstmal nichts schlimmes dabei. Gestern Abend fiel mir dann auf, dass ich es jedes mal an der selben stelle spüre und es ab und zu mal beim blinzeln weh tut. Dann dachte ich gerade eben, das ich mal nachgucken sollte. Mein rechtes Auge ist leicht gerötet. Dabei zog ich auch mal die haut unter dem Auge nach unten (Habe es leider nicht so mit Fachsprachen in diesem Bereich) und sah eine Art durchsichtiges kügelchen, das auch scheinbar die Ursache dafür ist. Google konnte mir leider auch nicht weiter helfen... deswegen dachte ich, ich versuche mal hier mein Glück bevor ich deswegen zum Augenarzt gehen sollte, mittel dafür gibt oder es von selber weg geht :)

...zur Frage

Creme im Auge

Guten Morgen

meine Tochter hat sich eben das Gesicht gecremt und es ist ein bisschen viel in die Augen gekommen..

Ich habe sie sofort mit klarem Wasser ausgespült.

Kann sie von so was Probleme mit den Augen bekommen??

Wenn ja was ?

Danke im vorraus Sophia 09

...zur Frage

Meine Pupillen sind unterschiedlich groß! :O Schlimm?

Huhu Leute! Mir fällt das seit ungefähr ner Woche auf das meine Pupillen unterschiedlich groß sind. Im Licht sind sie beide gleich klein, aber im Dunkeln ist die rechte Größer (um ca. 2-4mm). Ich dachte ich bilde mir das ein. Aber vorhin hab ich nochmal geguckt und wieder gemerkt das die rechte größer ist. Ich habe auch seit letzen Dienstag ab und zu Kopfschmerzen im Hinterkopf bzw. schon fast Nacken. Jetzt hab ich natürlich total Schiss. Denn ich hab gegoogelt und da kommen voll schlimme Sachen wie Hirntumor, Hirnblutung etc. Und Schädel Hirn Trauma, Borreliose und so. Ich bin aber nicht auf den Kopf gefallen, bzw. habe mich auch nicht gestoßen. Schwindel habe ich eigentlich auch nicht. Jetzt habe ich total Angst. Ich war dann beim Hausarzt und der sagte ihm fällt da nichts auf (er schaute mit so nem Licht nach) und ich müsse mir keine Sorgen machen, denn das wäre nur sehr gefährlich wenn ich gestürzt wäre. Bin ich ja nicht. Soll ich jetzt zum Augenarzt oder Neurologen? Ich hab immer noch Schiss. Weil ich bilde mir das irgendiwe voll ein. Oder kann das sein das die Lichtverhältnisse so blöd sind, das dies immer wieder so aussieht und das rechte Auge irgendwie "schattiert" wird? Was soll ich tun? Kann das normal sein? Heute habe ich sogar geträumt ich hätte ne Hirnblutung :/ Hab echt Angst!

Danke im Voraus!

lg

...zur Frage

Unangenehmer Geruch in de Haare

Hallo Ihr Lieben..., jetzt frag ich mal in die Runde, also obwohl ich meine Haare normal pflege, ja morgens Haargel sonst kann nicht raus auf die Gass, grins. Was ich halt habe ist Psoriasis an wenigen Stellen meist an den Nägeln. Ob das was damit zu tun hat. Ganz ganz früher hatte ich Schuppen in de Haare. Nehme Haarshampoo head&shoulders, damit hab ich auch die Schuppen weggekriegt!! Nun aber riechen die Haare in der letzten Zeit etwas komisch. Was kann ich tun, etwa Olivenöl? Danke Euch

...zur Frage

Auge tränt immer noch was tun?

Bin heute morgen beim Schminken mit der Bürste der Wimperntusche ins Auge gekommen, jetzt tränt das Auge immer noch leicht. Jetzt weiß ich nicht so recht was machen. In die Notapotheke? Gibts da ir gibts da wohl irgendwelche Augentropfen die helfen könnten? Oder ist das Auge einfach nur noch ein bisschen gereizt und das wird morgen früh schon wieder viel besser sein?

...zur Frage

Clusterkopfschmerz

Hey, Ich bin 19 Jahre und Ich habe jetzt schon seit über 6 Wochen ganz starke Kopfschmerzen. Der Shcmerz kam plötzlich. Wenn die Attacken weg sind, habe ich trotzdem noch ein ganz dumpfes Gefühl. . Der Schmerz bezieht sich auf die rechte Kopfhälfte. Hauptsächlich Schläfe, Auge, Oberkieferbereich und hinters Ohr . ganz selten tut mir dann auch der Unterkiefer weh. Körperlich war bisher einfach alles ob. und ich bin mittlerweile verzweifelt und depressiv. Ich trau mich nicht mehr raus, weil ich Angst habe, dass die Attacken wiederkommen. Während der Attacken habe ich Orientierungsstörungen, Sprachstärungen. Außerdem ist meine rechte Nasenschleimhaut geschwollen und die Nase dadurch irgendwie chronisch zu (Nasenschleimhautentzündung durch HNO) ausgeschlossen. Dann habe ich immer einen starken Bewegungsdrang. Jegliche psychologische Hilfe habe ich abgelehnt, dafür hasse ich mich inzwischem im Übrigen auch. Während der Attacken haue ich mir dann auch den Kopf gegen die Wand und könnte vor Schmerzen wirklich schreien. Ich habe inzwischen schon ein paar Abschiedsbriefe verfasst, bin dann aber immer wieder zu dem Entschluss gekommen, dass das der falsche Weg ist. Mein Hausarzt nimmt mich nicht Ernst. Er meint es seien Spannungskopfschmerzen. LG wäre für Antworten wiklcih dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?