Hallo , Ausschlag und Lympknoten vergrößert..

...komplette Frage anzeigen lymphknoten - (Lymphknoten, Hautausschlag, sinusitis) ausschlag - (Lymphknoten, Hautausschlag, sinusitis)

2 Antworten

Hallo,

Du scheinst dich noch nicht richtig erholt zu haben und schon ist vielleicht ein nächster Infekt im Anflug. Versuche dich mal etwas zu entspannen und dir auch nach Möglichkeit Ruhe zu gönnen. Dein Immunsystem ist sichtlich angeschlagen und muss wieder stabilisiert werden. Sollte sich dein Zustand überhaupt nicht bessern bitte unbedingt noch mal den Hausarzt aufsuchen der dann sicherlich auch noch weitere Untersuchungen durchführen wird.

Gute Besserung wünscht bobbys

Hallo Benno,

in der Regel haben Medikamente auch Nebenwirkungen. So kann man auch von Antibiotika Hautausschlag bekommen. Ja und eine Stirnhöhlenentzündung ist nicht unbedingt eine leichte Erkrankung. Ein erhöhter Wert an Lymphozyten (weißen Blutkörperchen) sagt aus das das Problem noch längst nicht behoben ist. .Was auch die Lymphknoten bestätigen.

Also unterstütze Dein Immunsystem so weit wie möglich mit viel Obst udgl. dann wird sich auch der Rest wieder normalisieren!

VG Stephan

Was möchtest Du wissen?