Habe ich Nagelpilz oder was ist das?

...komplette Frage anzeigen Zehennagel - (Dermatologie, Nagelpilz, Hautkrankheit)

2 Antworten

Es kann ein Nagelschaden sein, durch unsachgemäßes Schneiden, zu großem Druck oä. Du solltest mal den Nagel regelmäßig mit Rizinusöl eipinseln. Du kannst dem Öl auch einige Tropfen Teebaumöl beimischen.

Versuche das Verhornte mit einer Feile oder einem Pedikürgerät abzuschleifen. Danach immer einölen.

Lackiere erst wieder wenn der Schaden behoben ist, damit der Nagel nicht abgedichtet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Panda69 13.07.2017, 08:00

Ich benutze einmal täglich Aprikosennagelöl ist das auch OK? Es sieht dann immer erst viel besser aus aber nach einem oder zwei Tagen sieht es wieder aus wie vorher. 

0
dinska 19.07.2017, 17:38
@Panda69

Wenn du Erfolg siehst, geht es auch. Rizinusöl ist aber fettiger und haftet besser. Kannst es ja mal ausprobieren. Es ist nicht teuer, gibt es nur in der Apotheke.

0

Das kann ein mechanischer Schaden oder ein Pilzinfektion sein.

Ich würde das sicherheitshalber einem Dermatologen zeigen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?