Habe ich mir einen Pilz eingefangen (Toilettensitz) ? HILFE!!

Stellen an denen es juckt bzw. aufgerissen ist - (Ausschlag, Hautprobleme, Hautausschlag)

1 Antwort

Meines Erachtens, solltest du dies bei einem Hautarzt abklären lassen. Einfach auf Verdacht eine Pilzcreme aufzutragen halte ich für fahrlässig. Wenn es nämlich kein Pilz ist kannst du dir eher schaden. Nochmal gehe zum Hautarzt und lass es abchecken.

Alles Gute von rulamann

Sonnenbrandgefühl auf der Haut?

Hallo,

ich habe heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit als ich meine Tasche über die Schulter gelegt habe einen Schmerz wie Muskelkater oder Sonnenbrand gespührt, so das ich die Tasche nicht mehr tragen konnte.

Nachdem ich auf Arbeit ankam, habe ich gemerkt, das ich dieses Gefühl auf dem Oberkörper (Vorder - und Rückseite) in der Rippengegend habe und auch an den Flanken. Sonst nirgendwo am Körper. Man sieht allerdings auch nichts auf der Haut. Man merkt nur das sie relativ warm ist.

Es ist relativ unangenehm, weil ich merke das meine Haut arbeitet und ich mich nicht richtig anlehnen kann. Sobald ich an diese Stellen komme, hab ich auch Schmerzen.

Mir geht es zurzeit auch nicht wirklich gut, da meine Oma vor kurzen gestorben ist und ist auch auf Arbeit nicht mehr glücklich bin. Daher bin ich psyschich ganz schön im Eimer.

Wir haben auch seit kurzen ein neues Waschmittel, aber ich denke nicht das es davon kommt. Weil ich das Gefühl nicht am ganzen Körper habe.

Hat jemand von euch evtl. einen Tipp was das sein könnte?

...zur Frage

Hallo und Guten Abend liebe Community - was könnte eine Ursache für diese Kratzer/Wunden sein?

Ich wende mich an euch, weil ich langsam nicht mehr weiter weiß. Seit einiger Zeit, finde ich morgens bei mir im Hüft- und Gesäßbereich kleinere (meist sogar nur einzelne) Kratzer oder Linien (siehe Foto), die am Tag davor noch nicht da waren. Ich kann mir nicht erklären, wovon sie stammen könnten, finde es aber merkwürdig, dass sie so akkurat gezogen sind, als ob ein Fremdkörper die Haut leicht aufgerissen hätte.

Ich schlafe in der Regel nicht in einem Federbett es könne also keine Federn sein, die aus meiner Decke ragen. Eine Hautallergie oder ähnliches schließe ich aufgrund der deutlichen Abgrenzung der Rötung der Spur ebenfalls aus. Die Wunden jucken nicht und man fühlt auch keine Erhöhung der Haut an den Stellen. Nach ca. 2 Tagen sieht man keine Spuren mehr.

Im Grunde stören mich die Kratzer oder was es auch immer ist nicht besonders aber ich würde trotzdem gerne wissen, woher sie stammen könnten...

Ich bin (Falls das hilft) übrigens 23 Jahre alt und habe ansonsten außer ein paar Pickeln hier und da keine die Haut betreffenden Beschwerden.

Ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen und freue mich über jede Antwort B

...zur Frage

Mückenstich seit Wochen: wie werde ich die wieder los?

Hi,

ich wurde vor ungefähr 2 Wochen gefühlt von 10-20 (kleinen?)) Mücken bei uns gestochen. Zwei Wochen sind vergangen, die Stiche, zwar nicht alle, aber die meisten sind immer noch da.

Hab an einer Stelle am Bein zwei Stiche im Abstand von 2cm nebeneinander. Die Stelle ist ziemlich dick angeschwollen (schon seit mehreren Tagen). Juckt zwischendurch und war immer rot.

Heute habe ich festgestellt, dass um die beiden Einstichpunkte (ist ne Kruste) als erstes nicht drum ist und anschließend ein roter Kreis. Also Stichpunk, danach UM den Stichpunkt normale Haut, nicht gerötet und danach danach gerötet. Hoffe ihr könnt mir folgen.

Habt Ihr Ratschläge, was ich machen kann?

PS: die anderen Stiche Jucken auch zwischendurch sind aber nicht geschwollen, aber normal gerötet. Sieht auch nicht aus wie die Wanderröte

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?