Großer Zeh gebrochen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das solltest du ausprobieren wie es dir damit geht, ich hatte mir auch schon 2 mal den großen Zeh gebrochen und habe nichts unternommen. Selbst bei einem Haarriss Bruch des Mittelfusses, habe ich nach einiger Zeit einen Zinkleimverband bekommen und bin ohne Krücken gelaufen.

Mahut 13.05.2014, 07:42

Ich danke dir für den Stern.

ist dein Bruch im Zeh, denn jetzt wieder verheilt?

0

Hallo, den richtigen Umgang mit Krücken sollte man sich zeigen lassen, ich halte das auch für etwas übertrieben. Als mein Sohn sich den Zeh gebrochen hatte, hat er anfangs auch viel auf der Couch gelegen und am besten ist es, man läuft in der Wohnung in dicken Socken und in offenen Sandalen (zum Schutz - damit man nicht noch irgendwo anrennt); gleiches gilt auch für draußen. Alles Gute. Gerda

Hm .. bei jedem Zeh hätte ich gesagt, das wäre übertrieben. Allerdings ist gerade der große Zeh schon recht stark für die Stabilität des Fußes verantwortlich (und wird somit beim Gehen schon ziemlich beansprucht). Daher sind Krücken vielleicht doch nicht so verkehrt - vorausgesetzt, du weißt, wie man damit umgeht.

Im Zweifelsfall würde ich beim Arzt anrufen und nachfragen, der kann dir sicherlich genauere Verhaltensregeln liefern. Gute Besserung!

Ich glaube für ''nur einen gebrochenen Zeh'' sind Krücken etwas übertrieben. Bleib einfach liegen und versuch den Fuß zu schonen. Wenn die Schmerzen zu groß sind würde ich eine Schmerztablette nehmen.

Ist er wirklich gebrochen? Frag' den Doc mal, ob er Dir eine "Schiene" verpassen kann. Das wäre für mich die einzig logische Maßnahme, damit Du gehen kannst, ohne den Zeh belasten zu müssen. Aber ich bin kein Arzt.

Was möchtest Du wissen?