grauschleier nach tragen von kontaktlinsen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht sind das Eiweißablagerungen? Hierzu habe ich folgendes gefunden:

Der natürliche Tränenfilm enthält verschiedene Proteine (Eiweisse), die wichtige Schutzfunktionen ausüben. Sie dienen hauptsächlich der Infektabwehr. Eiweissablagerungen auf Kontaktlinsen reduzieren Sauerstoffdurchlässigkeit, Verträglichkeit, Tragekomfort und Sehqualität.

Je nach Kontaktlinsentyp und Kontaktlinsenanwendung wird die Proteinentfernung in bestimmten Intervallen durchgeführt. Dabei werden die Eiweisse durch Enzyme in wasserlösliche Bestandteile zerlegt. Moderne All-In-One Pflegemittel enthalten proteinlösliche Zusätze, welche nach jeder Anwendung während der Aufbewahrung wirken.

http://www.interlens.org/de/kontaktlinsen/versorgung.php

Ich habe genau das selbe Problem. Ich trage diese Marke von Kontaktlinsen schon seit 5 Jahren, es gab nie Probleme. Freitag habe ich ein neues Paar Linsen aufgemacht, sie bis nachts getragen, ohne Probleme. Gestern Nachmittag tu ich sie rein und schon nach 2 Minuten fing das an mit dem Grauschleier. Eben genau das selbe. An Eiweisablagerungen kann es nicht liegen, denn sie sind ja frisch !! An der Sehschärfe kann es auch nicht liegen, dann würde man verschwommen sehen und nicht wie durch ein Milchglas.

Was möchtest Du wissen?