Glassplitter

2 Antworten

Nach dem Zerbrechen des Glases einfach die Scherben aufsammeln und dann noch mit dem Staubsauger gut nachsaugen. Dann bleibt garantiert nichts übrig, was dir in den Mund oder in den Hals gelangen könnte.


Kuchen33 
Beitragsersteller
 07.10.2013, 17:14

Danke. Leider hab ich ja immer Angst dass wo noch was übrig ist :-) aber ich denke man würde das merken

0

Die Wahrscheinlichkeit hineinzutreten oder zu fassen ist wesentlich größer, als es zu verschlucken. Wie soll es denn in deinen Mund kommen, wenn es im Zimmer liegt? Wenn du es schluckst merkst du es ganz deutlich, ähnlich wie bei einer Gräte und wenn es sehr klein ist und du nichts merken würdest, dann ist es auch mit hinuntergerutscht. Iss eine Scheibe trockenes Brot und kaue sehr gut, dann nimmt dies alles mit, wenn was da ist. Aber wie gesagt, es ist faktisch unmöglich!


Kuchen33 
Beitragsersteller
 08.10.2013, 12:27

Wenn es am Boden liegt, denke ich mir weniger, wenn es woanders zerbrochen ist (Couch, Tisch etc...) wird es gedanklich schwieriger. Aber wie du sagst, man würde es merken – und der gestrige Halsschmerz war vielleicht auch psychisch (?)

0
dinska  08.10.2013, 17:38
@Kuchen33

Er kann auch andere Ursachen haben, aber sicher nicht vom Glasscherben! Selbst Couch oder Tisch, du leckst sie doch nicht ab., glaube mir du würdest es merken.

0
Kuchen33 
Beitragsersteller
 09.10.2013, 11:53
@dinska

sorry, dass ich nochmal frage :-) wie würde man das merken - hab noch nie sowas bewusst geschluckt. mich geht nur das manchmal leichte stechen im hals seit vorgestern an

0
dinska  09.10.2013, 12:36
@Kuchen33

Du merkst es beim Kauen oder beim Schlucken und zwar sofort, wenn was Hartes oder Spießiges in der Nahrung ist.

0
Kuchen33 
Beitragsersteller
 09.10.2013, 13:01
@dinska

Das war mir klar. Ich meinte nur im "Nachhinein" wie man das merken könnte. Danke!

0