Gegen Obst allergisch? Fruchtsaft?

2 Antworten

Oft ist es so, dass beim erhitzen (Saft wird zur Konservierung auch erhitzt) viele Allergene zerstört werden. Aber ist eben auch keine Garantie. Es kann also sein das ganze war eine allergische Reaktion oder eben auf deine Magenprobleme zurückzuführen. Ich würde einfach in nächster Zeit schauen, was vertragen wird und was nicht, vielleicht auch Notitzen machen. Wenn dein Magen wieder besser ist kannst du ja auch schauen ob du eventuell wieder mehr vertägst. Gute Besserung

Ich denke ausgewogenheit in der Ernährung ist hier der Schlüssel zu einer Besserung.

"Grundernährungsstoffe (Stärke, Eiweiß, Fett) sollten in einer ausgewogenen Menge zu sich genommen werden. Besondere Vorsicht ist bei Zucker geboten, da auch Stärke in Zucker umgewandelt wird. Essen Sie eiweißreich und fettarm."

Quelle: http://magenschleimhautentzuendung.org

Es ist wichtig, die ernährung im Ganzen zu betrachten, denn wechselwirkungen verschiedener Nahrungsmittel führen oft zu ungeahnten Beschwerden!

Alles Gute, Doc

Was möchtest Du wissen?