Führt Rasieren evtl. zu geschwollenen Lymphknoten?

2 Antworten

Hallo, ja das Rasieren kann zu Lymphknotenschwellen führen. Hatte ich auch manchmal. Einfach mal ein paar Tage nicht rasieren, geht von alleine weg. Wenn aber schon starke Entzündung ist, zum Arzt gehen. Nicht immer anfassen und torten, das reizt auch zusätzlich. LG

Guten Tag Emmy4,

mache Dir doch mal weniger Gedanken um Deine Lymphknoten. Die Sorge dazu ist doch völlig unbegründet. Entweder man spürt seine Lymphknoten - wenn sie es denn auch überhaupt sind - , oder man spürt sie nicht. Letztendlich spielt das aber keine Rolle. Solange keine Beschwerden vorliegen, sind weitere Gedankengänge bzgl. der Lymphknoten völlig unbegründet.

Wann, wieso und weshalb Lymphknoten geschwollen sind, kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Es ist nicht zwingend eine Entzündung, Infekt oder anderes dafür erforderlich.

L.G.

Was möchtest Du wissen?