frage reiswaffeln

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal hat man Lebensmittel im Repertoire, die man einfach nicht verträgt. Sowird es bei dir mit den Reiswaffeln sein. Du solltest sie in Zukunft einfach meiden. Wenn sie verdorben oder schlecht gewesen wären, hättest du das beim Verzehr bestimmt bemerkt und sie dann weggeworfen. Da du davon nichts geschrieben hast, vermute ich dass du sie einfach nicht verträgst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sailors,

ich glaube nicht das Magenkrämpfe allein durch Reiswaffeln kommen. Wir wissen nicht was Du sonst noch an dem Tag gegessen bzw. getrunken hast. Es könnte aber auch sein das Du etwas zum Thema Acrylamid odgl. gelesen hast.

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Reiswaffeln mit Schokolade sollte man genauso wenig essen, wie ein Honigbrot. Reiswaffeln enthalten viel Zucker, Kohlenhydrate und Schokolade ebenfalss. dadurch entsteht eine totale Uebersaeuerung des Verdauungstraktes, was Blaehungen und Magenschmerzen/Kraempfe ausloesen kann. Also, das naechste Mal Reiswaffeln und Schokolade getrennt essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pferdezahn
21.06.2014, 19:03

Falls Du Saeureblocker, Mineralstofftabletten, Basenpulver oder Natron, auch Backpulver zuhause hast, kannst Du dies nehmen, um die Magensaeure zu neutralisieren.

0

Was möchtest Du wissen?