Feigwarze oder nur Pickel?

3 Antworten

Feigwarzen sind eher erhabene Hautzipfel, die etwas dunkler sind als die umgebende Haut. Das sieht mir eher aus wie eingewachsene Haare, die durch Schwitzen, Reibung ... zu kleinen Entzündungen geführt haben.

Abhilfe: Nach Waschen und abtrocknen hauchdünn mit Penatencreme (aus der Drogerie) eincremen. Sie ist Entzündungshemmend, hält die Haut trocken und fördert damit die Heilung. Hilft auch dem Babypo in nasser Windel.

Lass das am besten mal einen Urologen anschauen. Eine Ferndiagnose wird dir hier niemand geben können.

Hier einmal 2 Bilder

 - (Haut, Pickel, Geschlechtskrankheit)  - (Haut, Pickel, Geschlechtskrankheit)

Über dem einen Pickel, das könnten Warzen sein. Gehe bitte mal zu einem Urologen. Aber auf dem Bild sind keine möglichen Feigwarzen, außer über dem einen Pickel (möglich) nicht erkennbar. Gabriele Schöllgen

0

Was möchtest Du wissen?