Feigwarze, nun auch an der Lippe?

 - (Haut, Dermatologie, Urologe)  - (Haut, Dermatologie, Urologe)

3 Antworten

Hallo,Auf dem Bild sind ektope Talgdrüsen zu sehen, so genannte Fordyce-Drüsen. Die sind nicht krankhaft, sondern eine normale Variante und treten im Laufe der Zeit bei etwa 80% der erwachsenen Menschen auf. Es kann sein, das sie zwischendurch verschwinden und wieder auftauchen. Auch findet man sie an anderen Stellen, z.B. Penis oder Vulva. Insgesamt kein Grund zur Sorge und ist nicht ansteckend.

Bin sicher, dass es sich um eine STD handelt, habe sie leider auch. Der Hausarzt hat sie ignoriert, es werden aber mehr Stellen, wo ich sie finde, jetzt auch im Rachen. Was hast du genau getan? Bitte um Hilfe!

Ich finde das gehört durchaus hier her und wäre sicher auch sehr hilfreich für andere. Deshalb: Weißt du inzwischen was es ist? Warst du beim Arzt?

Was möchtest Du wissen?