Einmaliges Ausbleiben der Periode

5 Antworten

Danke allen für die schnellen Rückmeldungen! Ich nehme die Pille nicht, auch sonst keine Medikamente oder Hormone. Ich habe auch nicht meine Ernährung umgestellt, Diät gemacht oder o. Ä.

Das Problem ist etwas die Urlaubsplanung, die mir einen Arztbesuch erschwert. Kann die Regel denn einen Monat aussetzen und danach wieder normal weitergehen? Sollte ich keinesfalls mit dem Arztbesuch bis zum nächsten Monat warten?

MfG

Du hast nicht geschrieben ob du die Pille nimmst, denn da kann es schon mal sein, da sich die Schleimhaut in der Gebärmutter, nicht so richtig für eine mögliche Schwangerschaft aufbaut.

Wenn du nicht die Pille nimmst, kann es immer noch sein das deine Tage kommen, ich hatte auch oft eine Verzögerung von bis zu 10 Tagen.

Wenn sie bis dahin noch nicht gekommen ist, würde ich dir Raten zum Arzt zu gehen.

Danke für die Antwort. :) Nein, ich nehme die Pille nicht. Ich warte noch etwas ab.

0

Es kann sein, daß sich alles etwas verschiebt durch den Stress. Du solltest mal regelmäßig Deine Aufwachtemperatur messen und notieren. Dann weißt Du, wann und ob überhaupt ein Eisprung stattgefunden hat. 14 Tage nach der ersten Temperaturerhöhung tritt normalerweise die Blutung ein.

http://www.familienplanung-natuerlich.de/verhuetung/natuerlicheverhuetung/zyklusblattdownload/index.php Schnellkurs und Zyklusblatt zu 18 KB.

Weiter kann sich die Blutung vershcieben durch Einnahme von Östrogen oder Essen von Nahrungsmitteln mit ö.-ähnlichen Stoffe, als da wären:

wechseljahre-klimakterium.de/pflanzenhormone/nahrungsmittel-oestrogene.htm


Pflanze Phytohormon-Inhaltstoffe

  • Ackerlauch Beta-sitosterol, Tryptophan, Scopoletin
  • AlfaAlfa Diosgenin, Beta-sitosterol, Stigmasterol, Genistein, Pyroxidin, Tryptophan, Campesterol
  • Amaranth Tryptophan
  • Ananas Beta-sitosterol, Stigmasterol, Campesterol
  • Apfelbaum Beta-sitosterol, Estrone, Tryptophan, Campesterol, Luteolin, Quercetin
  • Aprikose Beta-sitosterol, Campesterol, Rutin
  • Avocado Beta-sitosterol, Dopamin, Pyroxidin, Tryptophan, Campesterol
  • Banane Beta-sitosterol, Stigmasterol, Dopamin, Tryptophan, Campesterol
  • Bockshornklee Diosgenin, Pyroxidin, Beta-sitosterol, Stigmasterol, Genistein, Tryptophan, Campesterol, Luteolin
  • Bohnen Beta-sitosterol, Stigmasterol, Genistein, Estrone, Tryptophan, Campesterol
  • Brombeere Stigmasterol
  • Buchweizen Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Campesterol, Rutin
  • Dattel Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Lupeol
  • Eberesche Beta-sitosterol
  • Edelkastanie Tryptophan
  • Erbse Beta-sitosterol, Stigmasterol, Genistein, Pyroxidin, Tryptophan, Campesterol
  • Erdbeere Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Catechin
  • Erdnuss Beta-sitosterol, Stigmasterol
  • Feige Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Lupeol, Guajakol
  • Gartenkresse Beta-sitosterol
  • Granatapfel Beta-sitosterol, Estradiol, Estrone
  • Gurke Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Lupeol
  • Hafer Beta-sitosterol, Stigmasterol, Pyroxidin, Tryptophan, Campesterol, Scopoletin, Quercetin
  • Haselnuss Beta-sitosterol, Stigmasterol, Campesterol
  • Himbeere Beta-sitosterol
  • Johannisbrotbaum Beta-sitosterol, Stigmasterol, Campesterol
  • Kaffee Beta-sitosterol, Stigmasterol, Campesterol, Scopoletin
  • Karotte Diosgenin, Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Scopoletin, Luteolin, Lupeol
  • Kartoffel Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Luteolin
  • Kichererbse Genistein, Tryptophan
  • Knoblauch Beta-sitosterol, Stigmasterol, Allicin, Tryptophan, Campesterol, Quercetin
  • Kokosnuss Beta-sitosterol, Stigmasterol, Campesterol
  • Kopfsalat Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Luteolin K

  • ürbis Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Lupeol Leinsamen Matairesinol, Beta-sitosterol, Lignane, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Luteolin Mais Beta-sitosterol, Stigmasterol, Pyroxidin, Estrone, Tryptophan, Campesterol, Zeatin, Guajakol Mandel Beta-sitosterol, Stigmasterol, Campesterol Merrettich Beta-sitosterol, Stigmasterol, Campesterol Mungbohne Beta-sitosterol, Stigmasterol, Genistein, Pyroxidin, Tryptophan, Campesterol Papaya Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol Pfirsisch Beta-sitosterol, Stigmasterol, Campesterol Pistazie Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Lupeol Portulak Beta-sitosterol, Tryptophan Sanddorn Beta-sitosterol Sauerkirsche Beta-sitosterol, Stigmasterol, Genistein Schwarztee Beta-sitosterol, Stigmasterol, Brassinolide, Lupeol, Guajakol, Quercetin Sellerie Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Scopoletin, Zeatin, Luteolin, Guajakol Senf Beta-sitosterol, Tryptophan Sesam Beta-sitosterol, Phytosterole, Stigmasterol, Pyroxidin, Tryptophan, Lignane, Campesterol, Guajakol Soja Isoflavone, Beta-sitosterol, Stigmasterol, Genistein, Pyroxidin, Campesterol, Lupeol Sonnenblumen Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Brassinolide, Lupeol, Quercetin Spinat Tryptophan, Campesterol, Quercetin Tomate Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Zeatin, Lupeol, Guajakol, Rutin Wassermelone Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol Weinrebe Beta-sitosterol, Stigmasterol, Tryptophan, Campesterol, Luteolin, Lupeol Zitrone Beta-sitosterol, Stigmasterol, Diosmin, Tryptophan, Campesterol, Scopoletin, Luteolin Zwetschge Beta-sitosterol, Stigmasterol

Hormonspirale-Jaydess, 9-Monate

Halli hallo, meine Frage richtet sich wohl eher an die weiblichen Leser ;-)

Ich habe mir letztes Jahr im Juli die Hormonspirale Jaydess für 3 Jahre Verhütung einsetzen lassen. Weniger Blutungen und Schmerzen während der Menstruation, sicherer als die Pille, Hormone wirken nur lokal......waren all die schönen Versprechen. Ich habe auch alles mit meiner Frauenärztin abgesprochen.

Ich bin jetzt 27, habe seit dem ich 14 war die Pille genommen, gerade auch wegen der schlimmen Akneprobleme im Gesicht. Meine Haut war dann auch recht Pickel-und Mitesserfrei. Meine Periode war sehr gering, kaum noch Schmerzen, ich wollte halt einfach nur weg von diesen Hormonen, die meinen natürlichen Zyklus beeinflussen, einfach den ganzen Körper. Gerade das Krebsrisiko steigt ja mit der Pille, da Mama und Papa vorletztes und letztes Jahr an Krebs erkrankt sind. Und da macht man sich nun mal Gedanken über alternative Verhütungsmittel.

Jetzt bin ich ja auch im besten Alter der Familienplanung :). Nach Absetzen der Pille dauert es eine Weile bis es klappt. Doch sobald die Spirale raus ist, kann es sofort losgehen. Heißt es. Ich bin mit meinem Freund jetzt seit über 2 Jahren zusammen, und wir sprechen auch über die Zukunft. Er hat mich finanziell auch bei der Spirale unterstützt.

So und jetzt komm ich endlich zu meinem Problem:

Seit dem ich die Spirale hab, hat sich mein Leben total verändert. Im negativen Sinn. Wenn ich meine Tage bekomm, sterbe ich fast. 4 Tage vor der Blutung gehen die Schmerzen schon los. Anfangs hab ich fast jede Woche Schmerztabletten nehmen müssen. Nicht nur Schmerzen, auch der Kreislauf sackt ab, Durchfall kam auch mal vor, Nachtschweiß, Kopfschmerzen. Das volle Programm, und das war vorher alles nicht. Ja, und den Eisprung spürte ich jetzt auch, und das Erste mal dachte ich, mein Blinddarm hats erwischt. Klar, das hat sich mittlerweile eingepegelt. Aber sonst gibt es wirklich nichts positives zu berichten:

Meine Haut hat sich total verschlimmert (megaviele Pickel, Mitesser), fettige Haare, Stimmungsschwankungen extrem, sexuelle Unlust .......

Im Moment weiß ich einfach nicht, ob es das alles wert war, oder ob ich sie mir halt dieses Jahr wieder entfernen lasse. Bloß was gibt es dann noch für Alternativen? ich leide am allermeisten unter meiner Haut und unter den psychischen Problemen.

Mit der Menstruation verhält es sich so, dass ich jetzt seit über einer Woche überfällig bin. Ich habe zwar die typischen Anzeichen (Brustschmerz, Pickel, Ziehen im Unterleib), aber die Blutung bleibt aus. Hat es sich jetzt etwa erledigt? Keiner weiß es jetzt, denn jeder Monat ist anders. Es gibt einfach keine Regelmäßigkeiten in der Regel. Und das nervt mich!

Hat noch jemand solche Probleme? Oder schlimmere? Was würdet ihr mir empfehlen? Mit meiner Frauenärztin bespreche ich mich erst Anfang Juni. Bis dahin will ich mich entschieden haben.

LG und ich hoffe euch fällt was ein! Schönen Abend noch.

...zur Frage

Ich will keine Periode mehr haben! 3-Monatsspritze?

Hey Leute! Ich will will und will keine Periode mehr haben! Ich habe jeden Monat tierische Schmerzen! Hab schon alles versucht. Pille, Wärme, Frauenmanteltee, Mönchspfeffer und Schmerzmittel - die aber nur begrenzt helfen (Ibuprofen) - ich will mich da auch nicht weiter durchtesten.

Nun dachte ich an die 3-Monatsspritze. Wäre das eine gute alternative? Ich fang nächsten Monat eine Ausbildung an und kann mich nicht jeden Monat für 2-3 Tage krank schreiben lassen! Und aushalten ist nicht drinn!

Ein paar Infos zu mir: Bin 17, nichtraucher, trinke selten und wenig alkohol, bin jungfrau und habe keinen partner und habe nicht vor in den nächsten 8-10 jahren schwanger zu werden (ja da bin ich mir sicher!!!!).

Ist es zu 100% das ich dann keine Periode mehr habe? Oder kann es auch sein, dass ich die Periode trotzdem bekomm? Ist diese Spritze gut verträglich? Bzw. welche Nebenwirkungen sind möglich? (Gewichtszunahme? Durchfall? Übelkeit?)

Bitte um Rat!

Danke!

LG

...zur Frage

Zyklusprobleme?

Habe vor ca. einem Jahr die Pille abgesetzt, da ich davon extreme Stimmungsschwankungen bekam. Mein Zyklus hat mir sonst keine Probleme gemacht. Jetzt ist es so, dass ich seit ca. 8-9 Monaten fast jede Woche Durchfall habe, kurz vorm Eisprung und kurz vor der Periode ist es extrem. Dann habe ich Mittelschmerzen (hatte ich vorher auch nicht) und rund um den Eisprung habe ich mit Übelkeit zu kämpfen. Zusätzlich schlimme Unterleibschmerzen während der Periode.

Hat irgendjemand auch so schlimme Probleme (vor allem der Durchfall ist schlimm) und hat einen Tipp dagegen?

...zur Frage

neue arbeit nach krankengeldbezug muss ich der krankenkasse bescheid sagen was muss ich machen

hallo habe eine wichtige frage stehe zur zeit im krankengeldbezug und habe ab juli wieder eine neue Arbeit muss ich der krankenkasse bescheid sagen und bekomme ich dann für den juni noch krankengeld

...zur Frage

Periode: Wie lange dauert sie noch?

Hallo Ich bin 12 Jahre alt und ich habe meine periode jetzt zum 5. Mal. Meine Regel daierte immer 5-7 Tage aber jetzt bin ich schon beim 8. Tag. Die erste 3-4 Tage war es stark und jetzt wurde es eh schon schwächer aber ich muss immer noch Binde/bzw. Slipeinlage verwenden. Schmerzen hatte ich noch nie und habe auch jetzt keine. Wie lange wir meine Periode noch dauern? Sollte ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Ich verfalle in Panik... =(

Wahrscheinlich werdet ihr euch gleich fragen, WARUM geht dieses Mädchen bzw Frau nicht zum Arzt! (ich bin 21 J.) Den Grund kann ich euch schon vorher sagen, ich habe meine Mutter an Gebärmutterhalskrebs verloren und aus diesem Grunde panische Angst das durch die vorbelastung auch einmal bei mir was auftreten könnte. Ich weiß auch das ich gerade deswegen zum arzt gehen sollte! Aber vielleicht leide ich einfach noch nicht doll genug. Fakt ist auf jeden fall, das ich ca. eineinhalb Jahre meine Periode NICHT hatte! Damit war ich dann doch irgendwann beim arzt, weil die Panik schon arg groß wurde. Seiner Meinung nach lag dieses am stress. Nun habe ich den umgekehrten Fall. Es ist nun die sechste Woche in der ich meine Periode habe. SIe kam auf einmal einfach wieder! Natürlich habe ich mich erstmal gefreut. Aber nun hört es einfach nicht mehr auf. Sie ist nicht mehr ganz soooooo doll, wie die ersten zwei wochen, da hatte ich das gefühl ich bin geschlachtet worden, aber sie ist permanent da. Begleitet von unterleibsschmerzen. Ich habe angefangen die pille zu nehmen, weil ich gehofft habe, das es dadurch weg geht. Aber nichts! Ich bin mir bewusst, dass keiner von euch eine ferndiagnose geben kann noch wird. Doch vielleicht hat irgendjemand ja schon etwas ähnliches erlebt, bzw weiß was es sein könnte... Was ich machen kann außer zum arzt zu geht. Oder oder oder

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?