Dosierungsfrage Halcion

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Triazolam (das ist der Wirkstoff) hat eine recht schnelle Wirkung und eine sehr begrenzte Wirkdauer (2-5 Stunden). Um einen Abhängigkeitsfaktor zu schaffen, muß man über einen längeren Zeitraum mehrere Tabletten nehmen. Alles, wie immer, eine Frage der Dosis.

Wenn Du also tatsächlich nur eine halbe Tablette einmalig einnimmst, besteht kaum bis keine Gefahr einer Abhängigkeit. Somit fielen dann logischerweise auch die Entzugserscheinungen weg ;)

Danke euch beiden :)

Habs bereits mit Hausmitteln und rezeptfreien Sachen von A-Z versucht, hab die Problematik bereits seit meinem 13 Lebensjahr.

Zusätzlich wär halt noch die Frage gewesen, ob eine ein Tages Dosierung allgemein zu empfehlen ist. In der Packungsbeilage "starten" die anscheinend nur bei "wenigen Tagen".

Und nebenbei, mein Körper zeigte sich anscheinend nicht wirklich angetan von den 0,125 mg gestern... Werd mich wohl damit abfinden, dass der "normale" Schlaf für mich ein unerreichbarer Luxus bleibt :(

hallo, da dein Körper das Medikament nicht verträgt,solltest du es absetzen und eventuell Rücksprache mit dem Arzt halten.Allerdings sind heute beim Verschreiben von Medikamenten den Ärzten die Hände gebunden(leider in fast allen Bereichen). Du solltest da die Schlafstörungen bereits so lange bestehen nach den Ursachen forschen.Könnte es zu viel Stress sein?Oder Konflikte?Ein Besuch beim Naturheilkundlichen Arzt oder Heilpraktiker wäre auch zu empfehlen,die Krankenkassen zahlen allerdings nur wenn Heilpraktiker den Dr.-Titel haben. Ich selbst habe mit Naturheilkunde und ganzheitlichen Ärzten die besseren Erfahrungen gemacht.Gruss

0

Entzugserscheinungen werden bei einer einmaligen Einnahme einer halben Tablette nicht auftreten.Bei Schlafstörungen gibt es auch viele leichte Hilfen,z.B. abends bestimmte Kräuterteemischungen oder leichte Medizin(die man rezeptfrei in der Apotheke bekommt)einnehmen, bei denen kann man dann auch sicher sein,dass sie nicht schaden und nicht abhängig machen.Leider verschreiben Ärzte oft sehr schnell starke Mittel.

Was möchtest Du wissen?