Verfärbter Urin von VitaminB Kapseln?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gelbfärbung des Urins ist durch das Riboflavin (= Vitamin B2) verursacht und total harmlos. Titandioxid ist ein für Lebens- und Arzneimittel zugelassener Zusatzstoff: http://das-ist-drin.de/glossar/e-nummern/e171-titandioxid/

Ihr könnt also unbesorgt Eure B-Vitamine weiternehmen. Wenn Du Nachschub holst, frag den Apotheker, wie lange Ihr das "kurmäßig" einnehmen solltet.


Hooks  05.08.2016, 19:27

Riboflavin wird vielen Nahrungsmitteln als Farbstoff zugefügt.

Titandioxid ist weiß.

0