Den eigenen Herzschlag hören: Woran liegt das?

3 Antworten

Wenn du auf einem Ohr liegst, ist es nicht ungewöhnlich, den Herzschlag zu hören. Wenn das aber häufig und in anderen Situationen der Fall ist, solltest du doch einmal beim HNO vorstellig werden, damit er überprüfen kann, ob am Ohr alles ok ist. Es kann auch vorkommen, dass sich Flüssigkeit im Ohr befindet die nicht abgehen kann. Das kann u.a. bei oder nach einer Gehörgangs-/ Mittelohrentzündung der Fall sein.

Ich habe das auch. Wird immer schlimmer und macht mir Angst. Habe nun gegoogelt und da war ein Artikel Spiegel online. Das Phänomen heisst Durafistel, eine falsche Verbindung zwischen Venen und Arterien im Hals. Werde das dem Arzt mitteilen und abklären lassen. Alles Gute Bea

Die Schallwellen werden über die Blutbahnen ins Gehör geleitet. Man hört es manchmal ganz deutlich im Ohr pochen. Das ist aber wirklich völlig harmlos. Es wäre auf keinen Fall harmlos, wenn du gar nichts mehr diesbezüglich hörst. (War ein Witz) Nein, mach dir keine Sorgen. Alles Gute für dich.

Was bedeutet es, wenn man den eigenen Puls hören kann?

Beim Joggen kann ich manchmal im rechten Ohr meinen Puls hören. Es klickt dann richtig Laut in meinem rechten Ohr. Links konnte ich meinen Puls noch nie hören. Was bedeutet das? Kann das mit einer Aortenstenose oder Carotisstenose zusammenhängen?

...zur Frage

Wie befreie ich meinen Gehörgang?

Hallo,

seit Mittwoch trage ich nach und nach eine Mittelohrentzündung mit Trommelfelldurchbruch auf beiden Ohren mit mir rum. Mein Befund wird mit Antibiotika (Cefaclor) und Nasenspray (Olynth) seit Donnerstag behandelt.

Nun bin ich heute aufgewacht und habe gemerkt wie der Druck auf meinem linken Ohr gestiegen ist und, dass das Hören auf diesem Ohr gedämpft wirkt. Per Valsalva-Methode habe ich versucht Druck aufzubauen, was mir auch auf dem linken Ohr gelang. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass mein Trommelfell nach nur einem Tag wieder zusammengewachsen ist also habe ich versucht mit meinem Finger etwas in den Gehörgang zu tauchen (welcher auch etwas verengt ist) und habe dabei ein Stück verkrusteten Eiter herausgeholt.

Kann es nun sein, dass der Eiter über Nacht meinen Gehörgang verstopft hat? Wenn Ja, kann ich dieses Problem selber lösen oder muss ich das Wochenende abwarten bis ich wieder zum HNO kann? Riskiere ich durch das Warten ggf eine Gehörgangentzündung?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Druck im Ohr - Zum Arzt?

Hallo,

in letzer Zeit musste ich sehr häufig zum Arzt und bevor ich jetzt wieder hingehe, würde ich gerne wissen, ob es nötig ist oder sich in Eigenregie lösen lässt.

Vor ein paar Wochen hatte ich während einer Vorlesung plötzich das Gefühl auf dem linken Ohr schlechter zu hören - ich vermutete dann, dass es an einem Pfropf liegt, der sich im Ohr gebildet hatte. Hab mir ein Spray dagegen besorgt und das brachte Linderung und ich hatte keine Probleme mehr. Vor einer Woche begann das Spiel dann aber von vorn, mit dem Unterschied dass das Spray nichts bringt. Ich kann nicht genau sagen, ob ich schlechter höre aber ich verspüre teils starken Druck im Ohr, als wäre Wasser drin und höre/spüre von Zeit zu Zeit meinen eigenen Puls im Ohr. Weiterhin habe ich das Gefühl, dass mein Hals zugeschnürt wird - als wäre er vollkommen verspannt. Deswegen habe ich derzeit die Vermutung, dass es an Verspannungen liegen könnte, wüsste aber nicht ob und warum mein Ohr davon in Mitleidenschaft gezogen werden würde? Angenehm ist das Ganze nicht - aber es kommt und geht in seiner Ausprägung über den Tag und ich möchte nicht schon wieder - wohlmöglich unnötig - zum Arzt gehen.

Kennt das jemand und könnte eventuell Rat geben, wie es sich lösen lässt? Und sollte ich doch zum Arzt gehen: Brauche ich erst eine Überweisung oder kann ich mir einfach beim HNO einen Termin vereinbaren?

Vielen Dank!

...zur Frage

Herzschlag morgens und abends im Bett

Hallo, liebe Community. Alsooo: Ich habe folgende/s Sorge/Problem...Immer wenn ich morgens oder auch abends im Bett liege habe ich das Gefühl, das mein Herz besonders stark schlägt. Dann fühlt es sich so an als würde mein ganzer Körper vom Herzschlag zittern, morgens ist es noch schlimmer als abends. Auch wenn ich mein Ohr am Kopfkissen liegen habe, kann ich mein Herzschlag schon so hören. Ich muss nicht mal meine Hand auf meinen Brustkorb legen um meinen Herzschlag sehr stark zu spüren. Ich finde das äußerst nervig. Zudem bin ich erst 15 Jahre alt/jung. Weiß vielleicht irgendwer woran das liegen könnte? Würde mich sehr über Antworten freuen..MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?