Darf man Fenistil Gel auch auf größere Flächen auftragen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich hoffe, dein Ausschlag ist inzwischen verschwunden. Für solche Fälle habe ich immer fix-fertige Quarkumschläge zuhause. Die kannst du bis zu 2 Jahre aufbewahren. Bei Bedarf (Insektenstiche, Sonnenallergie, Sonnenbrand, Fieber, Sportverletzungen, ...) kannst du die kurz einweichen und auflegen. Ein altes Hausmittel, praktisch und schnell zum Anwenden.

Hallo Wastking,

Ich würde das nicht tuen.. oder zumindest mal in der Apotheke nachfragen bevor du es nacher noch verschlimmerst!

Hallo Wastlking!

Natürlich kannst du das auch großflächiger auftragen, hilft ja gegen Juckreiz, der bei Sonnenallergie auch auftritt. Wenn du einen Sonnenbrand hast versuch mal Topfen aufzulegen, der kühlt angenehm und zieht die Hitze aus der Haut.

Alles Gute!!

Neue Stiche jeden Tag, aber keine Parasiten zu finden!

Hallo alle zusammen! Ich habe ein sehr grosses Problem (ca. seit 3 Wochen jetzt). Ich bekomme jeden Tag am Körper neue Stiche. Manchmal einzelne Stiche hier und da (Beine, Arme, Füsse, Hände, Rücken) und meistens mehrere Stiche neben einander (manchmal kleine harte Stiche, manchmal angeschwollene Stiche, ist sehr unterschiedlich). Hab jetzt schon sehr viel über Flöhe, Läuse, Wanzen, Milben und Mücken gelesen und die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt und NICHTS gefunden. Ich habe ein paar Artikel gelesen wo das gleiche Problem beschrieben wurde, aber nie eine Antwort gefunden weshalb ich jetzt selber eine Frage stelle. Kann mir irgendjemand weiter helfen, hat vielleicht jemand das selbe durch gemacht und eine Lösung gefunden? Irgendetwas? Ich drehe langsam durch von dem Juckreiz und weiss wirklich nicht mehr weiter, da ich einfach kein kleines Insekt sehen oder fühlen kann (ich bemerke immer wenn eine Zecke, Mücke, ect. auf mir rumkrabbelt!!! ) und auch im oder ums Bett herum oder im Raum- nirgends etwas finden kann... Kann es vielleicht eine Allergie sein? Ich danke fuer jede Hilfe...

...zur Frage

Ab wann mit Mückenstich zum Arzt?

Ich hab ein paar richtig fiese Mückstichte, ein paar sind a Fuß der richtig dick angeschwollen ist. Ich pass komm noch mehr in meine Schuhe. Sollte ich zum Arzt gehen oder haltet ihr das übertrieben? Schmiere schon wie verrückt Fenistilgel, aber das bringt bis jetzt noch nichts...

...zur Frage

Mückenstiche außer Kontrolle

Liebe Community,

ich hab ein riesen Problem. Ich wohne in Dresden und durch die Hochwassersituation in den vergangenen Wochen sind hier unwahrscheinlich viele Mücken unterwegs.

Jedesmal (!!), wenn mich eine Mücke sticht, schwillt die Stelle stark an, wird heiß und fest, schmerzt unheimlich. Heute ist mein rechter Unterarm betroffen. Er ist ganz schwer und wenn ich den Arm hängen lasse, habe ich noch stärkere Schmerzen (mir ist klar, woran das liegt - das Blut fließt herab und der Druck steigt).

Da meine "geliebte" Mutter mich vor vier Monaten ohne mein Wissen aus der Familienversicherung geschmissen hat, muss ich gerade tatsächlich ohne Krankenversicherung herumlaufen. Ja, ganz genau. Den Weg zum Arzt kann ich mir also nicht leisten, daher brauche ich wirklich Hilfe bzw einen guten Rat von euch.

Ich hatte sonst nie Probleme mit Insektenstichen. Da mittlerweile jeder Stich solche Folgen hat, bekomme ich wirklich eine Krise, denn es behindert mich stark im Alltag. Ich habe folgendes schon ausprobiert:

Fenistil Salbe (lächerlich, also weg damit) Fenistil Dragees (6 Stück täglich) Dermatop Creme (2x täglich) Soventol Hydrocort (immer mal wieder am Tag) Voltaren (Verzweiflungsakt- dachte evtl gegen Entzündung und gegen die Schmerzen)

Hat aber inklusive STÄNDIGEM KÜHLEN und hochlagern nichts gebracht.

Ich hab das Gefühl, es wird eher schlimmer.

Was kann ich noch tun? Ich werde verrückt :(.

...zur Frage

Insektenstiche - Schwellung sehr intensiv - was hilft?

Ich habe zwei Insektenstiche - Schwellung sehr intesiv- was hilft denn dagegen. Ich habe es mit Fenistil versucht, aber es zeigt keinerlei Wirkung.

...zur Frage

Noch immer Probleme nach Wespenstich?

Ich wurde vor ein paar Wochen von einer Wespe gestochen. Ich musste zum Arzt, denn es stellte sich heraus, dass ich allergisch gegen Wepsengift bin. Aber auch nach so langer Zeit habe ich immer noch Taubheitsgefühle in dem Arm, in den ich gestochen wurde. Was soll ich machen?

...zur Frage

Woran kann ich bei einem Insektenstich eine allergische Reaktion erkennen?

Kürzlich wurde ich von einem Insekt, vermutlich eine Biene oder Wespe, gestochen. Einen Tag darauf war die Stelle ungewöhnlich stark angeschwollen. Das war nicht mein erster Stich, aber so eine Schwellung kannte ich bisher nicht. Woran erkenne ich denn bei einem Bienen- oder Wespenstich, ob meine Reaktion darauf allergischer Natur ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?