Darf eine Zahnfüllung(Kunststoff) verschwinden bzw. kaputt gehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, dass ist nicht normal. Eine Füllung muss mindestens 2 Jahre halten, auch wenn du säurehaltige Getränke zu dir nimmst und Süssigkeiten ist. Fällt die Füllung vorher heraus, muss der ZA sie kostenlos erneuern.

Geh bitte möglichst bald in die Praxis, da in dem Loch sehr schnell neue Karies entstehen kann, die schlimmstenfalls zu einer Entzündung des Nervs führt. Dann brauchst du eine Wurzelbehandlung und früher oder später eine Krone auf dem Zahn.

1

Hab einen Termin für nächste Woche Donnerstag bekommen.

Ist das viel zu spät? Das Loch ist ziemlich tief und die füllung ist komplett weg

0

""Ist das normal das die Füllung verschwindet?""

Nein--aber es kann vorkommen.

Schmerzen im Zahn, bei Kälte - nach dem Zahnarzt. Was kann das sein?

Hey Leute!

Ich habe immer wenn ich was kaltes trinke, schmerzen bei einem Zahn. Ich gehe aber regelmäßig zum Zahnarzt. Alle 3 Monate, da ich eine Prophylaxe mache mit Fluor, weil meine Zähne kariesanfällig sind, ich aber das seit gut nem halben Jahr gut im Griff habe. Das letzte mal machte sie bei dem Zahn eine weiße Füllung. Das Loch scheint klein gewesen zu sein, da sie nur kurz borte. Vor der Füllung war ich schon etwas kälte empfindlich, aber nicht immer. Aber jetzt nach dem Zahnarzt merkte ich beim Zähne putzen (hab ne elektrische Bürste), jedesmal wenn ich bei dem Zahn putze, hat es gekitzelt. Das ist zwar nicht mehr so, aber jedesmal wenn ich was kaltes trinke, schmerzt es. Woran kann das liegen? Hab echt total schiss? Ist da was mit der Füllung nicht okay? Oder kann ich ne Entzündung haben oder so? Ich hab total Angst. Oder kann es sein, dass dies einfach nur Zufall ist und ich kälteempfindlich bin bei dem Zahn? Von außen sieht man jedenfalls nichts, also das Zahnfleisch scheint auch nicht gerötet zu sein oder so.

Bitte keine blöden Kommentare!

Danke im Voraus!

lg

...zur Frage

Seit ein halbes Jahr Kopfschmerzen, was könnte es sein???!

Hey, ich bin 16 Jahre alt und habe seit ein halbes Jahr durchgehend Kopfschmerzen. Mal ist es weniger, sodass ich die schmerzen niemandem zeige, und mal sind die schmerzen soo stark, sodass ich mich garnicht mehr konzentrieren kann. In der Schule habe ich ebenfalls Kopfschmerzen, doch mich anzumelden nützt nichts, da ich wichtige Stunden verpasse. Ich trinke am tag ungefähr 2liter und ernähre mich auch sehr gesund. Stress habe ich nur durch der schule, aber sonst nicht. Ich war auch letztens beim Arzt und er meinte, dass es normal wäre in dem alter. Immer wenn ich starke Kopfschmerzen habe, kommt meine Mutter mit Aspirin, doch es nützt auch nichts. Ich will diese Kopfschmerzen so schnell wie möglich loswerden :-(

...zur Frage

Ich bin 16 Jahre alt und bekomme jetzt schon meine zehnte Amalgamfüllung wegen Karies. Ist das schlimm?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt. Ich habe Anfang Dezember mal wieder ein Loch im Zahn entdeckt. Habe mir dann einen kontrolltermin für Januar geholt und gestern war es soweit. Seit weihnachten zieht es auch schon ganz ordentlich am Zahn. Der Arzt hat aber gleich 3 neue Löcher entdeckt. Seit wir vor 4 Jahren umgezogen sind findet der Arzt immer etwas, vorher ( mit 10) hatte ich nur eine Füllung, jetzt bekomme ich meine 10. Werden wohl wieder silberne, die anderen sind so teuer. Naja Montag wir dann wohl mal wieder gebohrt

Ist es schlimm, dass ich so viele Füllungen habe? Wie viele habt ihr denn?

...zur Frage

Mandeln mit 24 noch enfernen lassen?

Guten Abend alle zusammen. Ich habe wie ihr aus der Überschrift sehen könnt, probleme mit meinen Mandeln. Die dinger sind wieder entzündet, doch ist das die 2te Mandelentzündung in 3 wochen. Davor die letzte Mandelentzündung hatte ich sommer 2011. Ich fragte heute meine Ärztin , ob ich mir die Mandeln entfernen lassen kann. Und sie erklärte es mir so , bezüglich den Risiken: Wenn du ne junge deutsche Eiche aus dem boden nimmst dien halbes jahr alt ist kannste direkt den Boden wieder zustreichen mit der Hand, doch machste das mit ner Eiche die 24jahre im Boden war haste ein riesen Loch das schwer zu zu schütten ist. Jetzt weis ich nicht was ich machen soll. Da sie sagte: Der Arzt bei der Op muss nur einen Fehler machen bei der Ausscharbung, und trifft meine Halsschlagader, da diese laut meiner Ärztin unter den Mandeln liegen. Kann das zum verbluten führen oder auch zum Tot. Was soll ich machen. Könnt ihr mir Helfen?

...zur Frage

Warum ist meine Brustwarze hart (14 Jahre alt)?

Hallo Community ich bin 14 und hab seit 1 und halbes jahr wie eine platte unter beiden Brustwarzen vor einem Jahr hat es noch wegetan aber heute tut es nicht mehr weh

Unter den Brustwarzen ist eine Platte die ich verschieben kann teilweise tut es auch mal weh aber nur ungefähr 5 mal im Monat wie ein ziehen

Ich wollte Fragen ob das wegen der Pubertät ist aber hab das schon seit 1 1/2 Jahr Danke im Vorraus für eure Antworten

...zur Frage

Baby 1 Jahr hat Kirschkern verschluckt, was tun?

Mein Baby ist 1 Jahr alt und hat soeben eine Kirsche vom Baum stiebitzt und ganz, also mit Kern gegessen. Leide konnte ich den Kirschkern nicht mehr aus dem Mund holen. Was soll ich nun machen? Ist der Kern zu groß für den Darm???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?