füllung rausgebissen / rausgefallen. kann der zahnarzt warten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Shaolin,

ich würde nicht so lange warten,sondern mich sofort zum Zahnarzt begeben,denn es kann passieren,das du ganz plötzlich massive Zahnschmerzen bekommst und dann ist es meistens auch nicht mehr so angenehm und auch die Weiterbehandlung kann sich bis zu einer Wurzelspitzenbehandlung ziehen.Und das ist nicht angenehm.

Also den Schaden so gering wie möglich halten und ab zum Zahnarzt.

Alles Gute wünscht bobbys:)

Vielen Dank für den Stern!

0

Man soll eigentlich immer sofort nach einer "Füllung verloren" zum Zahnarzt gehen, da sich ja auch Bakterien einnisten können. (ruf an, das fällt unter dringend)

Ich würde an Deiner Stelle erstmal mit Xylit spülen (Apotheke), nach jedem Essen 1/2 TL in den Mund nehmen, zergehen lassen und heftig hin und herspülen und schleudern. Mit dieser Xylit-Spucke-Pampe kannst Du dann auch noch die Zähne putzen (ohne Wasser!, danach 30 min auf Wasser &Co. verzichten).

Auch vor dem Eingriff mache ich das immer, denn durch das Bohren kommen sonst die Bakterien im Mund prächtig weit hinein in den Zahn...

Xylit tötet die Bakterien ab, da sie den 5-C-Atom-Zucker nicht verstoffwechseln können und dadurch absterben. Such mal im Netz danach. Mich hat es überzeugt.

Was möchtest Du wissen?